Finden Sie Ihren Traumjob
3.696 Jobs

Neuer Job als Elektrotechniker/-in gesucht? 3.696 Stellenangebote online

Top-Job Neu Elektrotechniker (w/m)

Willich, Axcom GmbH

Axcom GmbH sucht in Willich eine/n Elektrotechniker (w/m) (ID-Nummer: 4684138)

Top-Job Neu Elektrotechniker (m/w)

Bielefeld, Hays AG

Top-Job Neu Elektrotechniker (m/w)

Baden, Hays AG

Top-Job Neu Elektrotechniker (m/w)

Baden, Hays AG

Top-Job Neu Elektrotechniker (m/w)

Baden, Hays AG

Top-Job Neu Elektrotechniker (m/w)

Stadtbergen, Erhardt + Leimer GmbH

Top-Job Neu Elektrotechniker (m/w)

Kirchheim, Wanzl Metallwarenfabrik GmbH

Top-Job Neu Elektrotechniker (m/w)

Burghausen, OMV Deutschland GmbH

Top-Job Neu Haustechniker (m/w) Elektroinstallateur

Bad Sachsa, SPA & Wellness Resort Romantischer Winkel

Ab sofort suchen wir zur Verstärkung unseres Technikteams von 6 Fachkräften eine/n: Haustechniker (m/w) Elektroinstallateur Unser Angebot - Der "RoWi" hat auch als Arbeitgeber viel zu bieten: sehr…

Top-Job Neu Elektrotechniker (m/w)

Burghausen, OMV Deutschland GmbH

Elektrotechniker (m/w) OMV Deutschland GmbH Burghausen Verantwortung für die sichere, effiziente und fachgerechte Abwicklung elektrotechnischer Instandhaltungsarbeiten Technische Verantwortung und Koordination…

Top-Job Neu Elektrotechniker (m/w)

Ehringshausen, HEDRICH GmbH

Die HEDRICH GROUP ist als mittelständisches Unter­nehmen und Marktführer im Anlagenbau für Vakuum­an­wendungen in der Elektroindustrie mit insgesamt 230 Mit­arbeitern an drei Standorten weltweit vertreten.…

Top-Job Neu Elektrotechniker (m/w)

Innenstadt, Hays AG

Beschreibung: Durchführung von elektrischen Verdrahtungen an Maschinen Pflege- und Wartungsarbeiten Durchführung von Qualitätssicherungen Ihre Vorteile: Ihre Qualifikation: Technische Berufsausbildung…

Elektrotechniker/-in

Die Elektrotechnik hilft heute in praktisch allen Bereiche des Lebens - die Palette der Anwendungsgebiete ist vielfältig und erweitert sich ständig durch neue Produkte, Systeme und technologische Verfahren. Demzufolge ist der Beruf des Elektrotechnikers ein sehr gefragter und abwechslungsreicher Job mit allerbesten Zukunftsaussichten.

Die Fachkenntnisse eines Elektrotechnikers sind dabei in den unterschiedlichsten Wirtschaftsbereichen gefragt, zum Beispiel im Maschinen- und Anlagenbau, in der Herstellung von feinmechanischen und optischen Geräten, bei Rundfunkveranstaltern, in Betrieben der Elektroinstallation, in Ingenieurbüros und in Flughafenbetrieben.

Planung, Entwicklung… Elektrotechniker haben die Wahl

Als Elektrotechniker kann man in der Planung und Entwicklung, aber auch in nachgelagerten Prozessen wie Produktion, Wartung oder Reparatur arbeiten. Auch im Vertrieb elektrotechnischer Geräte und Anlagen von der Energie- bis zur Informations-Technik bieten sich Elektrotechnikern Chancen auf einen Job. Zudem finden Elektrotechniker gute Anstellungsmöglichkeiten bei den Herstellern von Elektromotoren, industriellen Prozessleitsystemen und in Unternehmen der Elektrizitätserzeugung und -verteilung.

Gut ausgebildete Elektrotechniker arbeiten in einem breiten Spektrum von Berufsfeldern. So entwirft beispielsweise der Elektroniker für Automatisierungstechnik komplexe elektronische Anlagen nach Wünschen und Angaben von Kunden, behördlichen Auflagen und Sicherheitsbestimmungen.

Elektroniktechniker im Bereich Qualitätssicherung überwachen hingegen ein Team von Fachkräften, das die eigentlichen Installationen und Messungen vornimmt. Leitet der Elektrotechniker eine Projektgruppe, sind besonders Kompetenzen in der Mitarbeiterführung und Koordination notwendig.

Elektrotechniker im Bereich Vertrieb arbeiten oft bei großen oder international operierenden Firmen. Dabei sind betriebswirtschaftliches Wissen, analytisches Denken, Verhandlungsgeschick, gute Umgangsformen und Englischkenntnisse von großem Nutzen.

Doch der Weg zum Elektrotechniker führt erst einmal über eine Ausbildung in einem elektrotechnischen Betrieb. In einer anschließenden Weiterqualifizierung kann sich dann zum staatlich geprüften Techniker für Elektrotechnik ausgebildet werden lassen. Dabei kann der Lehrling zwischen drei Fachrichtungen wählen: Automatisierungstechnik, Energietechnik und Fachrichtung Information / Kommunikation. Die Weiterbildung dauert zwei Jahre, wenn sie in Vollzeit absolviert wird und drei bis vier Jahre in Teilzeit oder Fernunterricht. Zugelassen werden die Personen, die eine Ausbildung als Elektroniker erfolgreich abgeschlossen haben.

Trend Automatisierungstechnik

Wer sich für die Fachrichtung Automatisierungstechnik entschieden hat, wirkt bei der Entwicklung neuer technischer Verfahren, Prozesse und bei Neu- und Weiterentwicklungen mit. Dazu werden Prototypen hergestellt und getestet. Elektrotechniker der Fachrichtung Energietechnik sind ebenfalls an allen Arbeiten bis zur Fertigstellung der Geräte, Anlagen und Systeme beteiligt. Sie können aber auch in Ingenieurbüros für die technische Fachplanung eingesetzt werden. Wer die Fachrichtung Information / Kommunikation gewählt hat, bearbeitet die technischen, organisatorischen und wirtschaftlichen Aufgaben von der Planung bis zum Vertrieb der Anlagen und Geräte von der Informations- sowie Kommunikationstechnik.

Dabei liegen Verdienstmöglichkeiten eines Elektrotechnikers zwischen 1600 Euro und 3800 Euro brutto.

Spezialisierte Berufe in den Bereichen Elektrik und Elektronik: