Finden Sie Ihren Traumjob
8.768 Jobs

Neuer Job als Krankenschwester/-pfleger gesucht? 8.768 Stellenangebote online

Top-Job Neu Kinderkrankenschwester

Hannover, akut... Medizinische Personallogistik GmbH

Top-Job Neu Krankenschwester/-pfleger

Düsseldorf, Ambulantes OP-Zentrum

Krankenschwester/-pfleger Ambulantes OP-Zentrum Düsseldorf zurück krankenschwester/-pfleger krankenschwester/-pflegermit op-erfahrung ab sofort in vollzeit gesucht kein weund feiertagsdienst kein nachtdienst…

Top-Job Neu Krankenschwester

Oberhausen, akut Medizinische Personallogistik GmbH

# Wir suchen, in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden aus Oberhausen und Umgebung, engagierte und motivierte Krankenschwestern! Sie sind auf der Suche nach einem Tapetenwechsel oder neuen Herausforderungen? Dann…

Top-Job Neu Krankenschwester

Oberhausen, akut... Medizinische Personallogistik GmbH

Top-Job Neu Krankenschwester

Krefeld, akut... Medizinische Personallogistik GmbH

Top-Job Neu Krankenschwester

Essen, akut... Medizinische Personallogistik GmbH

Top-Job Neu Fachkrankenschwester

Düsseldorf, akut Medizinische Personallogistik GmbH

# Wir suchen, in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden aus Düsseldorf und Umgebung, engagierte und motivierte Fachkrankenschwestern für die Intensivpflege! Sie sind auf der Suche nach einem Tapetenwechsel…

Top-Job Neu Krankenschwester

Duisburg, akut Medizinische Personallogistik GmbH

# Wir suchen, in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden aus Duisburg und Umgebung engagierte und motivierte Gesundheits- und Krankenpfleger! Sie sind auf der Suche nach einem Tapetenwechsel oder neuen…

Top-Job Neu Kinderkrankenschwester

Leipzig, akut Medizinische Personallogistik GmbH

Werden Sie zum großen Superhelden für kleine Patienten Wir suchen für Leipzig * eine *Kinderkrankenschwester in Voll- o. Teilzeitbeschäftigung. Das sind Ihre Aufgaben: Assistieren bei Untersuchungen und…

Top-Job Neu Krankenschwester

Duisburg, akut... Medizinische Personallogistik GmbH

Top-Job Neu Krankenschwester

Riesa, akut... Medizinische Personallogistik GmbH

Top-Job Neu Krankenschwester & Krankenpfleger - Wunschdienstplan

Berlin, competence & more Personaldienstleistungen GmbH

Krankenschwester & KrankenpflegerSie sind examinierte Krankenschwester oder examinierter Krankenpfleger und möchten in Berlin arbeiten? Dann bieten wir Ihnen noch heute eine Stelle in unserem Unternehmen…

Top-Job Neu Kinderkrankenschwester

Hannover, akut Medizinische Personallogistik GmbH

Wenn... ...du deine Tränen zurückhalten kannst und im nächsten Moment ein Lächeln auf ein Kindergesicht zauberst. ...du Händchen bei Angst, Kummer und Schmerzen halten kannst. ...du trotz Arbeitsaufwand…

Top-Job Neu Krankenschwester

Pirna, akut... Medizinische Personallogistik GmbH

Top-Job Neu Fachkrankenschwester

Mönchengladbach, akut Medizinische Personallogistik GmbH

# Wir suchen, in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden aus Mönchengladbach und Umgebung, engagierte und motivierte Fachkrankenschwestern für die Intensivpflege! Sie sind auf der Suche nach einem Tapetenwechsel…

Top-Job Neu Krankenschwester

Hannover, akut... Medizinische Personallogistik GmbH

Top-Job Neu Krankenschwester

Essen, akut Medizinische Personallogistik GmbH

# Wir suchen, in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden aus Essen und Umgebung, engagierte und motivierte Krankenschwestern! Sie sind auf der Suche nach einem Tapetenwechsel oder einer neuen Herausforderung?…

Top-Job Neu Krankenschwester

Krefeld, akut Medizinische Personallogistik GmbH

# Wir suchen, in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden aus Krefeld und Umgebung engagierte und motivierte Gesundheits- und Krankenpfleger! Sie sind auf der Suche nach einem Tapetenwechsel oder neuen…

Top-Job Neu Krankenschwester

Ulm, akut... Medizinische Personallogistik GmbH

Top-Job Neu Krankenschwester

München, akut Medizinische Personallogistik GmbH

akut...tut gut! ...Wir berücksichtigen Ihre individuellen Arbeitswünsche, nehmen Rücksicht auf Ihr privates Umfeld ...Wir machen besser möglich, denn bei uns ist jeder der Wichtigste ...Wir wollen langfristig…

Krankenschwester, Gesundheits- und Krankenpfleger

Der Beruf der Krankenschwester bzw. des Gesundheits- und Krankenpflegers ist ein äußerst verantwortungsvoller, der Betreffende nicht selten täglich vor neue Herausforderungen nicht nur im Umgang mit Patienten, sondern auch mit Angehörigen stellt. Darüber hinaus besteht zudem eine enge Zusammenarbeit mit Ärzten und Therapeuten, wodurch eine optimale Betreuung von Patienten garantiert wird.

Das Leitziel der Krankenschwester ist es, den Menschen bei der Genesung zu unterstützen und diesen Prozess - soweit es in seiner Macht steht - zu beschleunigen. Krankenschwestern sind sowohl für die Grundversorgung von Patienten zuständig sowie für die Vorbereitung und Assistenz bei Operationen. Einen weiteren großen Teil der Arbeit macht die ausgiebige Beratung und Hilfestellung bezüglich der Einnahme von Medikamenten aus, wofür Fachkenntnisse und ein hohes Maß an Verantwortung Voraussetzung sind. Außerdem dokumentieren und überwachten Krankenschwester bzw. Krankenpfleger/in die Befindlichkeit und den Gesundheitsverlauf der Patienten. Der Beruf verlangt neben einer schnellen Auffassungsgabe, Einfühlungsvermögen und psychischer Belastbarkeit auch die Bereitschaft, nachts oder am Wochenende zu arbeiten, ab. Hinzu kommt, dass Gesundheits- und Krankenpfleger meist mehr als ihre vereinbarte wöchentliche Arbeitszeit arbeiten, denn die Versorgung von Patienten macht meist nicht vor dem Feierabend halt.

Ausbildung

Die Ausbildung zur Krankenschwester bzw. Gesundheits- und Krankenpfleger ist im Krankenpflegegesetz (KrPflG) geregelt. Seit 2004 löst der Begriff „Gesundheits- und Krankenpfleger“ die vorher gängige Berufsbezeichnung „Krankenschwester“ ab. Grund dafür ist die stärkere Fokussierung in Richtung Gesundheitsvorsorge und -beratung. Dennoch wird der Begriff Krankenschwester weiterhin oft gebraucht. Die Ausbildung an einer staatlich anerkannten Gesundheits- und Krankenpflegeschule beträgt eine Dauer von 3 Jahren und wird mit einer staatlichen Prüfung abgeschlossen. Die Ausbildung gliedert sich in 2100 Theorie- und 2500 Praxisstunden, welche zumeist in den an Krankenhäusern angeschlossenen Krankenpflegeschulen absolviert werden. Nach der abgeschlossenen Ausbildung sind Spezialisierungen auf Fachgebiete die Regel. Hierzu zählen beispielsweise die Spezialisierungen als Fachkrankenpfleger in den Bereichen Hygiene, Anästhesie, Nephrologie, Onkologie, klinische Geriatrie, Psychiatrie, Rehabilitation oder Endoskopie- und Operationsdienst. Auch eine Weiterbildung zur Nachtwache-Pflege, zum Stationsleiter oder zur Kinderkrankenschwester/-pfleger, ebenfalls mit verschiedenen Schwerpunktgebieten, ist möglich.

Arbeitgeber im Pflegeberuf

Krankenschwestern bzw. Gesundheits- und Krankenpfleger sind zumeist in Krankenhäusern oder bei ambulanten Diensten beschäftigt. Daneben kommt aber auch eine Beschäftigung in Einrichtungen der Gesundheitsvorsorge sowie bei Beratungsstellen oder Rehabilitationseinrichtungen in Frage. Auch eine Anstellung in Kindertagesstätten oder Altenheimen ist möglich.

Verdienst und Berufsaussichten

Das durchschnittliche Bruttogehalt von Krankenschwestern und Krankenpflegern beträgt circa 1.900€, wobei deutliche regionale Unterschiede zu verzeichnen sind. Außerdem kann das Gehalt je nach Spezialisierung differieren. Die Berufsaussichten für Krankenpfleger sind derzeit gut, da viele Menschen auf Grund des heutzutage erreichten durchschnittlich hohen Alters oder in Folge von Erkrankungen und Behinderungen auf Hilfe angewiesen sind. Zudem bietet das Berufsfeld zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten etwa in Form von Hochschulstudiengängen wie Pflegepädagogik, Pflegemanagement oder Pflegewissenschaft sowie Pflegeforschung.

Dass gerade im Bereich der Krankenpflege gute Jobaussichten vorliegen, liegt auch an dem bedauernswerten Umstand, dass hier Kräfte bereits jetzt fehlen. Der demografische Wandel betrifft die Arbeitsmarktsituation in Krankenhäusern bereits – das Statistische Bundesamt prognostiziert sogar, dass bis 2025 rund 152.000 Pflegekräfte fehlen werden. Der Deutsche Pflegerat warnt sogar vor dramatischen Versorgungsengpässen. Gründe für den verstärkten Pflegekräftemangel werden einerseits im massiven Stellenabbau in Folge der Regulierung der Krankenhausfinanzierung gesehen, und andererseits in der Umverteilung zugunsten der behandelnden Ärzte. Nun gilt es, den Beruf des Gesundheits- und Krankenpflegers wieder attraktiv zu machen und die rückläufigen Ausbildungszahlen einzudämmen.