Finden Sie Ihren Traumjob
242 Jobs

242 Jobs zur Suche nach Chemielaborant/-in online

Top-Job Neu Chemielaborant (m/w/*)

Stuttgart, Analytisches Institut Bostel GmbH & Co. KG

umfassen sämtliche Tätigkeiten, die im Bereich eines chemisch-analytischen Labors anfallen. Hierzu gehören unter anderem: Die Probenaufbereitung von Lebensmitteln und Futtermitteln zur Untersuchung auf…

Top-Job Neu Chemielaborant (m/w/*)

Stuttgart, Analytisches Institut Bostel GmbH & Co. KG

umfassen sämtliche Tätigkeiten, die im Bereich eines chemisch-analytischen Labors anfallen. Hierzu gehören unter anderem: Die Probenaufbereitung von Lebensmitteln und Futtermitteln zur Untersuchung auf…

Top-Job Neu Chemielaborant oder Chemietechniker (m/w/d) in Teilzeit

Hemmingstedt, Raffinerie Heide GmbH

Mit rund 530 Beschäftigten und 40 Auszubildenden zählt die Raffinerie Heide GmbH zu den größten Arbeit­gebern der Region. Seit 2010 sind wir Teil der inter­national agierenden Klesch Group mit Sitz in…

Top-Job Neu Chemielaborant/in

Hannover, Materialprüfanstalt für das Bauwesen und Produktionstechnik

Top-Job Neu Chemielaborant (m/w/d)

Schönebeck (Elbe), Schirm GmbH

Top-Job Neu Werkstoffprüfer / Chemielaborant / Physiklaborant (m/w/d)

Uerdingen, UL International Germany GmbH

UL ist ein unabhängiges Prüf- und Zertifizierungsinstitut mit 123 Jahren Erfahrung. Wir zertifizieren, validieren, prüfen, verifizieren, kontrollieren, auditieren, beraten und bilden aus. Das UL Thermoplastics…

Top-Job Neu Chemielaborant (m/w/d)

Eislingen/Fils, Schwaben Personal OHG

Regional. Persönlich. Professionell. Die Schwaben Personal OHG ist ein regionales und inhabergeführtes Personaldienstleistungsunternehmen für gewerbliche und kaufmännische Fach- und Anlernkräfte. Mit…

Top-Job Neu Chemielaborant (m/w/d)

Bühl, persona service AG & Co. KG

Top-Job Neu Chemielaborant (m/w/d)

Darmstadt, Hochschule Darmstadt

Top-Job Neu Chemielaborant oder Chemietechniker (m/w/d) in Teilzeit

Hemmingstedt, Raffinerie Heide GmbH

Selbst­ständige Vor­bereitung, Durch­führung und Nach­bereitung von Labor­analysen Prüfung und Dokumentation der Analyse­ergebnisse Proben­entnahme an Tank- und Prozess­anlagen Eigen­ständige Ent­wicklung…

Top-Job Neu Chemielaborant (m/w/d)

Brunsbüttel, TÜV Rheinland Personal GmbH

Die TÜV Rheinland Personal GmbH ist ein dynamisches Unternehmen. Im Mittelpunkt stehen bei uns die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die die Wünsche unserer Kunden bestmöglich erfüllen. Nutzen Sie als…

Top-Job Neu Chemielaborantin / Chemielaborant für unser Analytisches Labor

Brunsbüttel, Sasol Germany GmbH

Sie führen Qualitätsprüfungen und Oberflächenuntersuchungen durch, wirken an Produktfreigaben mit und unterstützen Produktion und Forschung bei der Charakterisierung von neuen Substanzen. Nasschemische…

Top-Job Neu Chemielaborant (w/m/d)

Minden, Siegfried PharmaChemikalien Minden GmbH

Top-Job Neu Auszubildende zur/ zum Chemielaborantin/ Chemielaboranten (m/w/d)

Bergisch Gladbach, Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)

Das Aufgabengebiet umfasst unter anderem: Versuchsreihen und Versuchsabläufe planen, durchführen und auswerten Analysegeräte und Computer bedienen Reinigen und Identifizieren von Stoffen Herstellen von…

Top-Job Neu Chemielaborant m/w/d

Rödental, Saint-Gobain IndustrieKeramik Rödental GmbH

Unser Werk in Rödental produziert hauptsächlich keramische Hochleistungsprodukte für industrielle Anwendungen. Für unseren Standort Rödental suchen wir ab 01.06.2019, befristet für 18 Monate, eine/n Chemielaborant…

Top-Job Neu Chemielaborant Analytik

Henstedt-Ulzburg, Frey + Lau GmbH

Sie prüfen sachkundig und ver­antwortungs­bewusst unsere Rohstoffe und Produkte mithilfe unter­schiedlicher analy­tischer Instrumente (u. a. GC, GC-MS, FT-IR, Automat für physi­kalische Daten) und erteilen…

Top-Job Neu Chemielaborant (m/w/d)

Feucht bei Nürnberg, Excella GmbH & Co. KG

Selbstständige Durchführung physikalischer und chemischer Arzneimittelprüfungen unter Anwendung vor allem chromatographischer, spektroskopischer und titrimetrischer Verfahren GxP-gerechte Dokumentation,…

Top-Job Neu Chemielaborant (m/w/d)

Brunsbüttel, TÜV Rheinland Personal GmbH

Die TÜV Rheinland Personal GmbH ist ein dynamisches Unternehmen. Im Mittelpunkt stehen bei uns die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die die Wünsche unserer Kunden bestmöglich erfüllen. Nutzen Sie als…

Top-Job Neu Chemielaborant (w/m/d)

Groß-Umstadt, Wilsonart Europe

Selbständige Ausführung von messtechnischen Aufgaben und Analysen inkl. Dokumentation der Ergebnisse: fotometrische Gehaltsbestimmungen, gravimetrische und volumetrische Analysen etc. Vorbereitung, Planung…

Top-Job Neu Chemielaborant (m/w/d)

Lüchow, Artesan Pharma GmbH & Co. KG

Durchführung von Methodenvalidierungen und deren Vor- und Nachbereitungen Vorbereitung von Validierungs- bzw. Transferplänen nach Vorgaben aus dem jeweiligen Projekt Probenvorbereitung und eigenständige…

Chemielaborant/in – Zwischen Reagenzglas und Versuchsprotokoll

Sie sind die „rechte Hand“ der Chemiker: Chemielaboranten und Chemielaborantinnen haben in ihrem abwechslungsreichen Beruf viel zu tun. Dabei gehört neben der praktischen Versuchsarbeit im Labor vor allem das detaillierte Aufzeichnen von Ablauf und Ergebnis eines Versuchs zu den Aufgaben des Chemielaboranten.

Bei chemischen Untersuchungen und Versuchsreihen muss jeder Schritt genau protokolliert werden, schließlich soll jeder, der das Versuchsprotokoll liest, den Versuch exakt replizieren und durchführen können. Der Beruf erfordert daher Genauigkeit und Präzision, aber auch Geduld - vor allem dann, wenn einige Versuchswiederholungen nötig sind, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Chemielaboranten finden ihren Arbeitsplatz vor allem in der Industrie und sind unter anderem dafür zuständig chemische Stoffe zu trennen, zu reinigen, herzustellen und zu bestimmen. Neben der Auswertung von Mess- und Untersuchungsdaten müssen auch Versuchsreihen geplant und zusammen mit Naturwissenschaftlern Analyseverfahren erarbeitet und optimiert werden. Neben Interesse an Naturwissenschaften benötigen Chemielaboranten auch ein gutes Mathematikverständnis.

Ausbildungsüberblick: So wird ein Chemielaborant ausgebildet

Während der dreieinhalb-jährigen dualen Ausbildung in Industriebetrieb und Berufsschule werden grundlegende Fähigkeiten zur Stoffbestimmung und Herstellung sowie der Umgang mit wichtigen Laborgeräten erlernt. Zudem werden Fähigkeiten im Bereich der mikrobiologischen und biochemischen Arbeit erworben. Während des dritten und vierten Ausbildungsjahres können die Auszubildenden unter sechs Schwerpunkten wählen, darunter Umwelt- und Produktanalytik. Um die Karriereleiter weiter nach oben klettern zu können, bieten sich Weiterbildungen zum Chemotechniker oder Meister an.

Abhängig von der Interessenlage können Spezialisierungen in den verschiedensten Bereichen erfolgen, wie zum Beispiel in der Umweltbiotechnologie oder Atomabsorptionsspektroskopie. Diese Weiterbildungen und Spezialisierungen steigern die Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Chemielaboranten können sich zudem auf bestimmte Produktgruppen spezialisieren, beispielsweise auf Kosmetika, Papier oder Arzneimittel. Die Wirtschaftzweige, in denen Chemielaboranten unterkommen können, sind ebenfalls vielfältig. Die Chemisch- pharmazeutische Industrie, Forschungs- oder Produktionslaboratorien sowie die Nahrungsmittelindustrie sind nur einige Möglichkeiten für einen spannenden Arbeitsplatz.

Weiterbildung und Gehalt

Nicht nur Qualifikation, Verantwortlichkeit, Betriebsgröße und Berufserfahrung haben einen Einfluss auf den Lohn, das Einkommen der Chemielaboranten ist zudem sehr branchenspezifisch. In tariflich gebundenen Betrieben erhalten Chemielaboranten mit durchschnittlich 3.100 Euro rund 23 Prozent mehr als in Betrieben, die nicht an Tarife gebunden sind. Auch bei Chemielaboranten zeigt sich das Ost-West Gefälle, in den neuen Bundesländern verdienen sie rund 27 Prozent weniger als ihre Kollegen im in den alten Bundesländern.

Angefangen bei rund 2.200 Euro in der Nahrungs- und Genussmittelherstellung steigert sich das Gehalt von Branche zu Branche. In der Forschung- und Entwicklung erhalten Chemielaboranten im Schnitt 2.900 Euro, am meisten verdienen Angestellte in Industriebetrieben, die chemische Erzeugnisse herstellen. Hier liegt das Gehalt durchschnittlich bei knapp über 3.100 Euro. Im branchenübergreifenden Durchschnitt verdienen Chemielaboranten rund 2.900 Euro.

Ähnliche Berufe: