Finden Sie Ihren Traumjob
6.684 Jobs

6.684 Jobs zur Suche nach Informatiker/-in online

Gem. Glienicke/Nordbahn, FitX Deutschland GmbH

DU BEKOMMST eine Aufgabe in der du FitX prägen und mitgestalten kannst Inspiration durch unsere und unsere eine Mannschaft auf die du dich verlassen kannst 30 Tage Urlaub pro Jahr die Möglichkeit mobil zu arbeiten, z.B. von zu Hause eine betrieblich…

Stuttgart, VPV Versicherungen

Vollzeit k.A. IT/TK Softwareentwicklung Baden-Württemberg Informatik Stuttgart Informatik, Wirtschaftsinf., IT u. TK Stuttgart IT-Architektur Abitur 70173 Fachkraft Abgeschlossenes Fach-/Hochschulstudium in der Fachrichtung Informatik oder eine ents…

Wendlingen am Neckar, Swarco AG

Werden Sie Teil unseres SWARCO Teams​ als Standort: Unterensingen / Baden-Württemberg / Deutschland | Vollzeit Ihre Aufgaben Die Definition der Anforderungen, das Softwaredesign, die Implementierung, Unit- & Modultests und die Dokumentation von SWKo…

Köln, Bundesverwaltungsamt

Du treibst die technische Weiterentwicklung Deiner Anwendung voran und verantwortest die Integration in die Infrastruktur des BVA Du bist die Schnittstelle zu den externen Entwicklungsdienstleistenden und Testpersonen Du tauschst Dich regelmäßig mit…

Much, Kosche Holzwerkstoffe GmbH & Co. KG
Karlsruhe, Oberlandesgericht Stuttgart

Fachinformatiker / Fachinformatikerin (m/w/d) Das IuK-Fachzentrum Justiz sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur Mitarbeit in seiner Außenstelle in Karlsruhe für das Referat „eJustice“ eine/-n Fachinformatiker / Fachinformatikerin Ziel des IuK-Fachz…

Karlsruhe, Oberlandesgericht Stuttgart

Sie unterstützen uns im Referat eJustice, das der Abteilung Zentrale Dienste angehört, insbesondere bei der Begleitung von Planungen und Ermittlung von Anforderungen für Neu- und Ersatzverkabelung der Gerichte und Staatsanwaltschaften Netzwerktechni…

Top-Job Neu

Informatiker (w/m/d)

Karlsruhe, Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

Im Rahmen von RESUR arbeiten Sie an der Weiterentwicklung der Co-Simulationsplattform eASiMOV. Die multiphysikalische Co-Simulation auf Quartiersebene soll eine modulare und flexible Kopplung von Strom-, Wärme- und Gasnetzen auf Verteilnetzebenen er…

Top-Job Neu

Informatiker (w/m/d)

Karlsruhe, Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

Im Rahmen von RESUR entwickeln Sie die Plattform für das Co-Simulations­werk­zeug PROOF ("Process Orchestration Framework") so weiter, dass eine kurz­fristige proaktive und reaktive Bereit­stellung von Grundlagen für Entscheidungs­träger aus Politik…

Karlsruhe, Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

Im Rahmen von RESUR entwickeln Sie die Plattform für das Co-Simulationswerkzeug PROOF ("Process Orchestration Framework") so weiter, dass eine kurzfristige proaktive und reaktive Bereitstellung von Grundlagen für Entscheidungsträger aus Politik, Wir…

Much, Kosche Holzwerkstoffe GmbH & Co. KG

Logo Ihre berufliche Zukunft bei uns: Die häussermann Gruppe mit den Marken häussermann, Kosche, Kovalex, Mirako und Maier Holztec ist eine dynamische und stetig wachsende Technologiegruppe mit über 300 Mitarbeitern an 4 Standorten im Segment massiv…

Saarbrücken, ODDO BHF Solutions GmbH

Dich erwarten spannende Aufgaben: Management der zentralen gruppenweiten Identity & Access Management (IAM) Plattformen Konzeption und Implementierung von Verbesserungen in den IAM Prozessen der Gruppe Onboarding von neuen Systemen und Applikationen…

Karlsruhe, Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

mit Schwerpunkt Simulationstechnik / Energiesysteme Im Rahmen von RESUR entwickeln und optimieren Sie die Co-Simulationsplattform eASiMOV weiter. Die angestrebte multiphysikalische Co-Simulation auf Quartiersebene soll eine modulare und flexible Ko…

Flaberg, Kosche Holzwerkstoffe GmbH & Co. KG

Anwendungsentwickler AS400 / Systemadministrator (m/w/d) Ihre berufliche Zukunft bei uns: Die häussermann Gruppe mit den Marken häussermann, Kosche, Kovalex, Mirako und Maier Holztec ist eine dynamische und stetig wachsende Technologiegruppe mit übe…

München, Deutsches Patent- und Markenamt

für die Tätigkeit einer Patentprüferin oder eines Patentprüfers. Ihr Fachgebiet ist nicht dabei? Gerne können Sie unseren RSS-Feed nutzen, um über künftige Aus­schreibungen informiert zu werden. Ihre wesentlichen Aufgaben: Recherche des welt­weit…

Frankfurt (Main), Provadis School of International Management and Technology AG and Technology AG

Der Fachbereich Informatik und Wirtschaftsinformatik expandiert schnell und sucht daher Sie ab dem Sommersemester als Verstärkung für das Team. Ihre Aufgaben: Übernahme von Lehrveranstaltungen in den Bachelorstudiengängen für Informatik und Wirtsc…

Friedberg, Technische Hochschule Mittelhessen (THM)

mit dem Fachgebiet INFORMATIK MIT SCHWERPUNKT WIRTSCHAFTSINFORMATIK Bewerbungsende: 09. Januar 2023 Ref. Nr. B 21-004 Erwartet werden fundierte Kenntnisse in der modernen Software-Entwicklung (z. B. Agilität, CI/CD, Cloud Solutions, DevOps, Domain-d…

Potsdam, Ministerium der Finanzen und für Europa des Landes Brandenburg

Sie entwickeln die zentralen Test-, Job- und SAP-Berechtigungskonzeptionen inhaltlich fort Sie definieren Prozesse im Landesstandard des Neuen Finanzmanagements und erarbeiten eigenständig Optimierungsprozesse Sie stellen den technischen SAP-Betrieb…

Köln, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR)

Digitale Zwillinge der SmartCity im Bereich multimodaler Methoden Ihre Mission: Der sichere Betrieb kritischer Infrastrukturen ist eine wesentliche Voraussetzung für den wirtschaftlichen Wohlstand und die Stabilität von Ländern und Gesellschaften. D…

Informatiker und Informatikerin

Die PC-Profis für Software und Hardware sind gefragter denn je – und das anhaltend über die letzten Jahre hinweg. Qualifiziertes Fachpersonal wird noch immer gesucht. Verständlich, da kompetentes Fachwissen und umfangreiches, fundiertes Know-how für Informatik-Berufe von Nöten ist und kaum ein Unternehmen mehr ohne eine IT-Abteilung auskommt.

Dabei ist die Berufsbezeichnung „Informatiker“ sehr allgemein gefasst, denn es gibt zahlreiche Spezialisierungsmöglichkeiten und vielfältige Branchen, in denen Informatiker tätig sind. Daraus ergibt sich beispielsweise für die Informatik-Studiengänge das Spektrum von der allgemeinen Informatik, der angewandte Informatik und Bioinformatik über Medieninformatik, Softwaretechnik, Wirtschaftsinformatik bis hin zur Umweltinformatik - diese Auflistung lässt sich sogar noch weiterführen. Daneben gibt es aber auch die Möglichkeit, den Ausbildungsberuf zum Fachinformatiker, zum Systeminformatiker oder zum kaufmännischen Wirtschaftsassistent im Bereich Informationsverarbeitung zu ergreifen. Da die Informationstechnologien heutzutage in beinahe jeglichen Unternehmen und Organisationen eingesetzt werden, ergibt sich für die Informatiker ein entsprechend weit gefächertes Beschäftigungsfeld.

Was macht ein Informatiker eigentlich?

Ganz grob gefasst kann man sagen, Informatiker entwickeln und halten Soft- und Hardware Instand. Im Bereich Softwareentwicklung, auch Applikationsentwicklung genannt, kann man zusätzlich zwischen der konzeptionellen Entwicklung von Software und der eigentlichen Programmierung derselben unterscheiden. Ein anderes Stichwort, das den Informatiker beschreibt, ist dasjenige des Problembehebers. Alle Probleme, die rund um Software und Hardware entstehen können, muss der IT-ler finden und beheben können, das Beherrschen verschiedener Programmiersprachen und Programme gehört ebenfalls zum Repertoire. Im Bereich der Software- und Hardwareentwicklung können Informatiker auch beratende Funktionen einnehmen. Allerdings haben sich im Zuge des enormen Erklärungs- und Hilfebedarfs im Bereich IT auch die Berufe des IT-Beraters oder des IT-Consultant als eigenständige Berufe durchgesetzt.

Darüber hinaus entwickeln Informatiker je nach Anforderungen von Kunden realisierbare Lösungsansätze und führen Problemanalyen in Kommunikation, Informationsverarbeitung und Organisation durch. Daneben sind Informatiker im Bereich Support für die Betreuung von Computeranlagen zuständig – hier geben sie auch Hilfestellungen vom Computernetzwerk bis hin zum einzelnen PC eines Mitarbeiters im Unternehmen. Weiterer Aufgabenbereich ist das Entwerfen von Systemen und Verfahren zur Informationsverarbeitung sowie die Prüfung und Bewertung von Programmen, Datenstrukturen, Organisationsformen, Kommunikations- und DV-Systemen auf die praktische Nutzbarkeit. Außerdem können dieIT-Spezialisten auch mit den Abteilungen Marketing, Multimedia oder Administration eng zusammenarbeiten. Systemadministratoren sind zudem für die Datensicherung verantwortlich.

Aufgrund der verschiedenen Spezialisierungen, Branchen und Aufgabenbereiche ist es schwer, hier eine einheitliche Aussage zum Gehalt der Informatiker zu treffen. Weitere Aspekte, die die Entlohnung beeinträchtigen, sind Ausbildung, Berufserfahrung und Verantwortlichkeit. Durchschnittliche liegen die Brutto-Monatsgehälter zwischen 3.500 und 5.000 Euro.

Trend

Wer eine Ausbildung in der IT-Branche hat, dem wird es kaum schwer fallen, einen Job zu finden. Qualifizierte Fachkräfte sind gesucht, auch Quereinsteigern mit dem nötigen Know-how können sich Chancen ausrechnen. Laut einer Umfrage des IT Job Boards, bei der 122 Unternehmen teilnahmen, planen 35% der Unternehmen in Deutschland, im Laufe des Jahres 2011 die IT-Abteilung zu erweitern. Zahlreiche neu geschaffene Stellen können hier locken. Vor allem Web-Entwickler, Sicherheits- und SAP-Experten werden benötigt. Besonders gut stehen auch die Chancen auf eine Festeinstellung in der IT-Branche.

Für eine Jobsuche in der Branche eignen sich insbesondere die großen Städte im Süden Deutschlands, z. B gibt es viele Angebote für Informatiker in Stuttgart und auch viele Informatiker-Jobs in München, aber auch das nördliche Hamburg bietet Informatiker-Stellen zur Genüge an.