Finden Sie Ihren Traumjob
249 Jobs

249 Jobs zur Suche nach Gebäudetechniker/-in online

Top-Job Neu Ingenieur bzw. Techniker (w/m) für Gebäudetechnik (Mechanik)

Rheinbach, TÜV SÜD AG

Deine Aufgaben: - Bearbeitung der Leistungsphasen 1-9 für anspruchsvolle Immobilienprojekte (Wohnungsbau, Handelsimmobilien, Hotels, Verwaltungs- und Industriegebäude) - Beratung unserer Kunden in der…

Top-Job Neu Hausmeister / Haustechniker - Gebäudetechnik (m|w|d)

Frankfurt, Leadec Management Central Europe

Jetzt bewerben Mit Leidenschaft und Herzblut sind wir Dienstleister für die Automobil- und Fertigungsindustrie. Seit über 50 Jahren verlassen sich unsere Kunden nun schon auf uns. Wir übernehmen Aufgaben…

Top-Job Neu Elektroniker (m/w/d) als Servicetechniker im Gebäudemanagement

Hamburg und Umgebund, ISS Facility Services Holding GmbH

Durchführen von gewerkübergreifenden Inspektions-, Wartungs- und Reparaturarbeiten an technischen Anlagen Störungsbedingtes Instandsetzen an Anlagen im Rahmen der übertragenen Aufgaben und Verantwortung…

Top-Job Neu Gebäudetechniker (m/w)

St. Pölten, staff24 Personalservice GmbH

Top-Job Neu Gebäudeautomationstechniker/ MSR-Techniker (m/w/d)

Berlin, Apleona HSG Ost GmbH

Eine zukunftssichere, unbefristete Tätigkeit in einem hochprofessionellen Arbeitsumfeld mit anspruchsvollen Aufgaben mit attraktivem Vergütungspaket Vertraglich festgesetztes Weihnachtsgeld Karrierechancen…

Top-Job Neu Gebäudeautomationstechniker (m/w/d)

Berlin, Köln, Leinfelden-Echterdingen, Delta Controls Germany

Top-Job Neu Gebäudetechniker Sanitärtechnik (m/w/d)

Munich, BRUNATA-METRONA GmbH & Co. KG

BRUNATA-METRONA ist ein Münchner Familienunternehmen mit Tradition und Zukunft. Das Sendlinger Unternehmen mit über 750 Mitarbeitern entwickelt Dienstleistungen für die Immobilienwirtschaft – eine der…

Top-Job Neu Techniker* – Gebäudetechnik

Berlin, IAV GmbH

Wir suchen Sie als Mitarbeiter* für den technischen Support des Betriebs unserer Rollenprüfstände Berlin. Zu Ihren künftigen Aufgaben gehören: Überwachung der Elektroanlagen der Rollenprüfstände Abstellen…

Top-Job Neu Servicetechniker - Elektro-, Energie- und Gebäudetechnik (m|w|d)

Penzberg, HELDELE GmbH

Standort München Eintrittsdatum frühestmöglich Ihre Aufgaben • Durchführen von Service-, Wartungs- und Reparaturarbeiten an elektrotechnischen Anlagen • Durchführen von VDE-Messungen und Überprüfungen…

Top-Job Neu Elektroinstallateur als Servicetechniker Gebäudetechnik (w/m/d)

Dresden, Deutsche Bahn

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir dich als Servicetechniker Gebäudetechnik für die DB Services GmbH am Standort Dresden Deine Aufgaben: * Du bist verantwortlich für die Wartung, Entstörung und Errichtung…

Top-Job Neu Gebäudetechniker / Haustechniker (m/w/d) in Vollzeit

Köln, gepe Gebäudedienste Peterhoff GmbH

Für den Raum Wuppertal, Köln und Leverkusen suchen wir ab sofort Verstärkung für die Haustechnik, vorzugsweise als Elektroniker. Unser Angebot • Wir bieten eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem inhabergeführten…

Top-Job Neu Gebäudeautomationstechniker (m/w/d)

Berlin, Köln, Leinfelden-Echterdingen, Delta Controls Germany

Top-Job Neu Bau-/GebäudetechnikerIn - Spannende Immobilienprojekte warten auf Sie!

Wien, ISG Personalmanagement GmbH

Top-Job Neu Gebäudetechniker Kältetechnik (m/w/d)

Munich, BRUNATA-METRONA GmbH & Co. KG

BRUNATA-METRONA ist ein Münchner Familienunternehmen mit Tradition und Zukunft. Das Sendlinger Unternehmen mit über 750 Mitarbeitern entwickelt Dienstleistungen für die Immobilienwirtschaft – eine der…

Top-Job Neu Gebäudeanlagentechniker (m/w/d)

Frankfurt am Main, Klinikum Frankfurt Höchst GmbH

Zu Ihren Aufgaben gehören unter anderem das Betreiben der Heiz­zentrale und der Gebäudetechnik im Klinikum, Ersteinsatz bei Störungen an Technischen Anlagen, Unterstützung der Mannschaft in der Technischen…

Top-Job Neu Gebäudetechniker Beratung Gewerbeimmobilien (m/w/d)

Berlin, BRUNATA-METRONA GmbH & Co. KG

BRUNATA-METRONA ist ein Münchner Familienunternehmen mit Tradition und Zukunft. Das Sendlinger Unternehmen mit über 750 Mitarbeitern entwickelt Dienstleistungen für die Immobilienwirtschaft – eine der…

Top-Job Neu Elektroniker (m/w/d) als Servicetechniker im Gebäudemanagement

Elmshorn oder Itzehoe, ISS Facility Services Holding GmbH

Durchführen von gewerkübergreifenden Inspektions-, Wartungs- und Reparaturarbeiten an technischen Anlagen Störungsbedingtes Instandsetzen an Anlagen im Rahmen der übertragenen Aufgaben und Verantwortung…

Top-Job Neu TGA Techniker Gebäudetechnik (m/w/d)

Munich, BRUNATA-METRONA GmbH & Co. KG

BRUNATA-METRONA ist ein Münchner Familienunternehmen mit Tradition und Zukunft. Das Sendlinger Unternehmen mit über 750 Mitarbeitern entwickelt Dienstleistungen für die Immobilienwirtschaft – eine der…

Top-Job Neu Techniker Gebäudeautomation (m/w/d)

Stuttgart, HELDELE GmbH

Standort Salach Eintrittsdatum frühestmöglich Ihre Aufgaben • Installations-, Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten im Bereich der Gebäudeautomation • Installations- und Montagearbeiten sowie Reparaturarbeiten…

Gebäudetechniker/-in: Verantwortlich für Versorgungsnetze in Gebäuden

Gebäudetechniker bzw. Gebäudetechnikerin ist die Kurzbezeichnung für Techniker/in Metallbautechnik (Gebäudetechnik). Oftmals wird aber auch die Fachkraft für Gebäudetechnik, der Haustechniker oder der Leiter der betrieblichen Instandhaltung unter der Bezeichnung verstanden.

Die Bezeichnung Techniker darf führen, wer nach dem zweijährigen Besuch einer anerkannten Technikerschule die entsprechende staatliche Prüfung abgelegt hat. Es ist eine Weiterbildung, die sowohl in Vollzeit als auch neben dem Beruf – dann dauert die Weiterbildung dreieinhalb bis vier Jahre – absolviert werden kann. Voraussetzung ist in der Regel eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem einschlägigen Ausbildungsberuf sowie eine mindestens einjährige Berufstätigkeit. Doch sind auch andere Zugangsmöglichkeiten gegeben.

Die Möglichkeit, diesen gehobenen Abschluss auch neben der Berufstätigkeit erreichen zu können, macht ihn auch für diejenigen interessant, die auf den Arbeitsverdienst angewiesen sind, aber trotzdem nach einem höheren Abschluss mit besseren beruflichen Perspektiven streben. Die Alternative dazu ist die Weiterbildung zum Meister. Während der Meister aber mehr als Werkstattleiter beschäftigt ist und Mitarbeiter beaufsichtigt, ist der Techniker nicht nur in leitenden Positionen, sondern auch als Spezialist auf seinem Arbeitsgebiet tätig.

Komplexe Gebäudetechnik im Griff

Moderne Gebäude bestehen nicht nur aus Mauerwerk und Putz - Sie beinhalten heute vielfach auch komplizierte elektronische Systeme, beispielsweise bei Heizung, Klimatisierung und Wärmerückgewinnung, aber auch bei automatischen Markisen und Beschattungsanlagen oder innerhalb des Gebäudes beim Brandschutz und der Sicherheitstechnik. Entsprechend vielseitig sind die Kenntnisse und Fähigkeiten, die der Mitarbeiter mitbringen muss, der diese Technik beherrscht. Das geht weit über das hinaus, was man landläufig von einem Hausmeister erwartet.

Gebäudetechniker entwerfen, berechnen und konstruieren Bauteile, Systeme und Anlagen für Gebäude, beispielsweise Treppen und Aufzüge, Fenster, Tore und Fassaden. Sie werden bei der Fertigung und Montage ebenso eingesetzt wie bei Wartung und Reparatur. Dem entsprechend finden sie Arbeitsplätze in Baubetrieben und Architekturbüros, in Betrieben des Baunebengewerbes, in einschlägigen Handwerksbetrieben und auch direkt bei den Betreibern großer Gebäude.

Alternativen zum Techniker/zur Technikerin Metallbautechnik (Gebäudetechnik) bieten die Weiterbildung zur Fachkraft für Gebäudetechnik, nachdem zuvor die Meisterprüfung im Installateur -, Heizungsbauer- oder Kältetechniker-Handwerk abgelegt wurde. Die dazu erforderlichen Lehrgänge können wiederum in Vollzeit oder neben der Berufstätigkeit absolviert werden.

Das Einkommen ist wesentlich davon abhängig, welche Anforderungen gestellt werden. Dazu gehört nicht nur die Beherrschung der jeweiligen Haustechnik, sondern auch die beispielsweise die Verfügbarkeit außerhalb üblicher Arbeitszeiten. Berufserfahrung und die Übernahme von Verantwortung sind weitere Gesichtspunkte bei der Festlegung des Einkommens. Dieses kann tariflich geregelt sein und je nach Tarifgebiet und Einstufung beispielsweise bei 3.500 Euro und höher liegen. Dazu können noch Zulagen und Sonderzahlungen kommen.

Oftmals lassen sich die beruflichen Perspektiven noch durch den Erwerb spezieller Kenntnisse verbessern. Dazu zählt beispielsweise der Möglichkeit, Service- und Reparaturleistungen für bestimmte Anlagenteile selbst erbringen zu können, oder auch besondere Kenntnisse hinsichtlich der vorhandenen elektronischen Steuerungen.