Finden Sie Ihren Traumjob
1.271 Jobs

Neuer Job als Empfangsmitarbeiter/-in gesucht? 1.271 Stellenangebote online

Top-Job Neu Empfangsmitarbeiter (m/w)

Securitas Personalmanagement GmbH

Top-Job Neu Empfangsmitarbeiter (m/w)

Hamburg, Bankpower GmbH

Top-Job Neu Empfangsmitarbeiter (m/w)

München, P+P Pöllath + Partners

Top-Job Neu Empfangsmitarbeiter (m/w)

München

Top-Job Neu Empfangsmitarbeiter/in

München

Top-Job Neu Empfangsmitarbeiter/in

München, Paritätischer Wohlfahrtsverband

Top-Job Neu Empfangsmitarbeiter (m/w)

Bretten, Hotel Krone

Top-Job Neu Empfangsmitarbeiter (m/w)

München, eGym GmbH

Du bist die erste Anlaufstelle für alle externen und teils internen Anfragen an unserem Empfang zwischen 9:00 und 18:00 Uhr. Du gewährleistest die Annahme sämtlicher eingehender Telefonate, deren Weiterleitung…

Top-Job Neu Empfangsmitarbeiter/in

München, Atoss Software AG

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf sekretaerin.de - Vielen Dank MIT DATENSTRÖMEN KENNEN SIE SICH AUS? Dann machen Sie Karriere bei ATOSS und werden Sie Teil unserer Erfolgsgeschichte und des…

Top-Job Neu Empfangsmitarbeiter (m/w)

Oberschleißheim, Hotel am Schloßpark „Zum Kurfürst" GmbH

null Ihre Aufgaben: • Professionelle Betreuung unserer Gäste vom Check-In bis zum Check-Out mit allen üblichen Rezeptionsaufgaben • Abrechnung mit Hotelsoftware „Protel“ • Annahme von Reservierungen und…

Top-Job Neu Empfangsmitarbeiter/in

Nikolassee, Hotel Première Classe Berlin Dreilinden

Für unser suchen wir eine/n Empfangsmitarbeiter/in HOTELBESCHREIBUNG: verkehrsguenstig gelegen direkt an der Avus im Europarc Dreilinden 105 moderne Zimmer Fruehstuecksrestaurant nur 20 Minuten von Potsdam…

Top-Job Neu Empfangsmitarbeiter/-in

München, KING´s HOTELs

Wer seinen Gästen etwas Besonderes bieten will, muss mit dem Herzen denken. Mit viel Liebe und Sinn für ein harmonisches Ambiente, durch große Sorgfalt selbst bei scheinbar alltäglichen Dingen, haben sich…

Empfangsmitarbeiter/-in

Jeder, der einmal in einem Hotel übernachtet hat, kennt die freundlichen Helfer an der Rezeption. Empfangsmitarbeiterinnen bzw. Rezeptionisten begrüßen die Hotelgäste, wickeln die Anmeldung ab und weisen das Zimmer an. Es gibt jedoch nicht nur Beschäftigungsmöglichkeiten im Hotelgewerbe.

Empfangsmitarbeiter im Hotelgewerbe sind für das Ein- und Auschecken zuständig und kümmern sich um die Abrechnung. Sie übernehmen den Telefondienst im Empfang, reservieren Zimmer und nehmen Stornierungen entgegen. Sie betreuen die Gäste, erteilen Auskünfte, vermitteln Mietwagen oder Flugkarten und organisieren auch auf Wunsch einen Theater- oder Restaurantbesuch. Auch bei Beschwerden und Reklamationen sind sie Ansprechpartner der Gäste. Interne Tätigkeiten können beispielsweise die Erledigung von Korrespondenz für das Hotel oder Materialbestellungen sein.

Wenn man als Empfangsmitarbeiter im Hotelgewerbe arbeiten möchte, kann die Ausbildung zum Hotelfachmann gefordert sein, ist aber nicht Bedingung. Oftmals spielen andere Kriterien eine ebenso wichtige Rolle, etwa die Persönlichkeit oder eine gute Allgemeinbildung. Dann handelt es sich um eine Anlerntätigkeit, die nach einiger Erfahrung durchaus gleichwertig betrachtet und ebenso gut bezahlt wird.

Wesentliche Fähigkeiten, die oft nicht durch eine Ausbildung vermittelt werden, sind gutes Benehmen sowie Sprachkenntnisse. Hier sind Seminare und Kurse nützlich, die von unterschiedlichen Institutionen angeboten werden.

Ähnliche Tätigkeitsbedingungen wie im Hotelgewerbe gelten für Empfangsmitarbeiter in größeren Restaurants oder in Kinos, Konzerthallen und Theatern. Darüber hinaus können sie auch bei Konzertveranstaltern, beim Zirkus oder bei anderen Veranstaltern beschäftigt sein – überall dort, wo es gilt, eine größere Anzahl Menschen freundlich zu empfangen. Auf Messen und Ausstellungen sind ebenfalls Empfangsmitarbeiter unter dem Begriff Hostessen zu finden.

Empfangsmitarbeiter werden aber auch in anderen Bereichen gebraucht. So übernehmen sie in größeren Unternehmen die entsprechenden Aufgaben. Hier ist meist eine kaufmännische Ausbildung die Basis für eine Beschäftigung. Diese ist vor allem dann gefordert, wenn neben der Tätigkeit im Empfang noch andere Aufgaben übernommen werden sollen.

Ebenso finden Empfangsmitarbeiter Arbeit in größeren Arztpraxen, im Krankenhaus oder in Fitnessstudios. Hier kann eine Ausbildung im Gesundheitsbereich hilfreich sein, damit Patienten und Besucher fachkundig an die richtige Stelle gewiesen werden.

Eine weitere Tätigkeit ist die des Pförtners. Hier geht es nicht nur um den Empfang von Personen, sondern in erster Linie um die Zugangskontrolle zu Gebäuden oder Betriebsgeländen. Hierfür kann eine Ausbildung im Wach- und Sicherheitsgewerbe eine gute Grundlage bilden.

Die Vergütung richtet sich in erster Linie nach dem Umfang der Verantwortung. Neben dem Gehalt, das tarifabhängig sein kann, können noch Zulagen und Sonderzahlungen geleistet werden. Eventuell kommt auch ein Zuschlag für eine besondere Lage der Arbeitszeit hinzu. Auch Fremdsprachenkenntnisse können zu einer Erhöhung des Verdienstes beitragen.