Finden Sie Ihren Traumjob
506 Jobs

Neuer Job als Rezeptionist gesucht? 506 Stellenangebote online

Top-Job Neu Receptionist (m/w)

Germering, Adecco Personaldienstleistungen GmbH

Adecco Personaldienstleistungen GmbH sucht in Germering eine/n Receptionist (m/w) (ID-Nummer: 4761772)

Top-Job Neu Rezeptionist/in

Frankfurt am Main, Synexus Clinical Research GmbH

Synexus ist ein expandierendes internationales Unternehmen, das klinische Prüfungen der Phasen II bis IV durchführt. Wir arbeiten an 192 Standorten in 11 Ländern im Auftrag von weltweit führenden pharmazeutischen…

Top-Job Neu Rezeptionist (m/w)

Grainau, Hotel Haus Hammersbach Betriebsgesellschaft mbH

Rezeptionist (m/w) Hotel Haus Hammersbach Betriebsgesellschaft mbH Grainau Wir suchen Sie zur Verstärkung unseres Teams;... wir suchen zur verstärkung unseres teams m/w in vollzeit: rezeptionist bitte…

Top-Job Neu Rezeptionist/in

Dornbirn (Österreich), Panoramahaus Hotel- und Gesundheitszentrum Betriebs GmbH & CO KG

Top-Job Neu Rezeptionist (w/m)

Frankfurt am Main, Robert Half

Top-Job Neu Rezeptionist (m/w)

Grainau, Hotel Haus Hammersbach Betriebsgesellschaft mbH

Rezeptionist (m/w) Hotel Haus Hammersbach Betriebsgesellschaft mbH Grainau Wir suchen Sie zur Verstärkung unseres Teams;... wir suchen zur verstärkung unseres teams m/w in vollzeit: rezeptionist bitte…

Top-Job Neu Rezeptionist (w/m)

Frankfurt am Main, Robert Half

Für unseren Kunden, ein internationales Unternehmen mit Sitz im Großraum Frankfurt am Main, suchen wir ab sofort einen Rezeptionist (w/m) im Rahmen der Arbeitnehmerüberlassung. Ihre AufgabenZentraler Ansprechpartner…

Top-Job Neu Rezeptionist (m/w)

Spandau, centromed Berlin Spandau Betriebs GmbH & Co KG

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir einen Rezeptionisten (m/w) in Vollzeit. Zu Ihren Aufgaben gehören unter anderem: Check in und Check out sowie Betreuung unseres internationalen Gästekreises in…

Top-Job Neu Rezeptionist m/w

Edenkoben, Hotel Schloss Edesheim

mit Berufserfahrung und Fidelio Kenntnissen Wir bieten Ihnen die Möglichkeit sich in einem einzigartigen Ambiente zu verwirklichen und in einem freundlichen Team zu arbeiten. Anforderungsprofil: Durch…

Top-Job Neu Rezeptionist m/w

Hamburg-Altstadt, Le Méridien Hotel Hamburg

So bist Du Du bist geduldig auch bei anspruchsvollen Gästen Du kennst die interkulturellen Feinheiten in der Begegnung mit Gästen Du hast ein offenes, freundliches Wesen und arbeitest gern im Team Du bist…

Top-Job Neu Rezeptionist m/w

Unterschleißheim, INFINITY Hotel & Conference Resort Munich

Hier kommt es auf Sie an: In Ihrer Rolle als Rezeptionist/-in vermitteln Sie unseren internationalen Reisenden einen hervorragenden ersten Eindruck von unserem Haus Vom Check-in bis zum Check-out beantworten…

Top-Job Neu Rezeptionist (w/m)

Frankfurt am Main, Robert Half

Für unseren Kunden, ein internationales Unternehmen mit Sitz im Großraum Frankfurt am Main, suchen wir ab sofort einen Rezeptionist (w/m) im Rahmen der Arbeitnehmerüberlassung. Ihre AufgabenZentraler Ansprechpartner…

Rezeptionist/-in: Der erste Eindruck des Hauses

Wer in einem Hotel eincheckt, wird von einem Rezeptionisten oder einer Rezeptionistin empfangen. Die Tätigkeit bietet aber weitaus mehr Abwechslung, als nur hinter der Empfangstheke zu stehen und nett zu lächeln.

Im Hotel erfolgt der erste Kontakt des Gastes in der Regel mit dem Rezeptionisten. Die Mitarbeiter/innen am Empfang begrüßen die Hotelgäste, übernehmen das Ein- und Auschecken und sind auch bei Reklamationen, Auskünften oder gewünschten Dienstleistungen Ansprechpartner. Außerdem absolvieren sie den Telefondienst an der Rezeption und nehmen Zimmerreservierungen auf oder stornieren diese auf Wunsch. Ist es erforderlich, erfolgt eine Weiterleitung der Reservierung beziehungsweise Stornierung durch den Mitarbeiter an die zuständige Stelle. Überhaupt erledigt der Rezeptionist sämtliche anfallende Korrespondenz rund um die Zimmerreservierung.

Ferner verwalten Rezeptionisten die Barkasse an der Rezeption. Sie kassieren bei Barzahlung das Geld für die Hotelrechnung und rechnen am Ende des Tages die gesamten Einnahmen ab. Weiterhin müssen sie im Umgang mit dem Computer geschult sein, denn sie pflegen und betreuen die Datenbank mit den Kundendaten. Stellenweise werden die Rezeptionisten mit der Büroorganisation und der Materialverwaltung betraut.

Ausbildung im Hotel- und Gastgewerbe ist Voraussetzung

Um als Rezeptionist tätig zu sein, ist im Allgemeinen eine abgeschlossene Ausbildung im Hotel- und Gastgewerbe notwendig. Als Zugangsberufe sind beispielsweise Hotelfachmann/-frau, Staatlich geprüfter Assistent / Staatlich geprüfte Assistentin für Hotelmanagement, Fachkraft im Gastgewerbe und Hotelkaufmann / Hotelkauffrau geeignet. Eben diese sind es auch, die sich als Besetzungsalternativen anbieten, ist keine freie Stelle im Ausgangsberuf verfügbar. In dem Falle kann der Rezeptionist / die Rezeptionistin weiter als Nachtportier oder Portier in einer Gaststätte oder einem Hotel, als Night-Auditor oder im Hotel als Reservierungssachbearbeiter/in arbeiten.

Das Hotel- und Gastgewerbe bietet zahlreiche Aufstiegschancen. Mit Qualifizierungslehrgängen kann das Wissen stets aktuell gehalten und gleichfalls erweitert werden. Wer eine entsprechende Vorbildung besitzt, kann unter anderem eine Aufstiegsweiterbildung als Geprüfter Fachwirt / Geprüfte Fachwirtin im Gastgewerbe, als Hotelmeister/-in oder als Betriebswirt/-in (Fachschule) für Hotel-, Gaststättengewerbe absolvieren. Ist eine Hochschulzugangsberechtigung vorhanden, wäre ein Bachelorstudium zum Beispiel im Hotel- und Tourismusmanagement denkbar. Fachkräfte aus dem Hotel- und Gastgewerbe sind außerdem im Ausland gefragt.

Das Einkommen des Rezeptionisten ist nicht einheitlich geregelt. Große Einkommensunterschiede sind beispielsweise regional bedingt. Beeinflusst wird der Verdienst ebenfalls durch die Anforderungen, welche die jeweilige Stelle mit sich bringt, die Verantwortlichkeit und die Berufserfahrung. Die monatliche Bruttovergütung kann zum Beispiel rund 2.000 Euro betragen, es ist aber durchaus auch mehr oder weniger möglich.

Im Hotel- und Gastgewerbe herrscht hoher Bedarf an Fachkräften

Insbesondere im Hotel- und Gastgewerbe war in den letzten Jahren ein hoher Bedarf an Fachkräften zu bemerken, was auch Rezeptionisten zugutekommt. So stiegen die Beschäftigungszahlen zwischen 1999 bis 2010 um rund 30 Prozent. Im Gegenzug dazu ging die Zahl der Arbeitslosen um ungefähr 30 Prozent zurück. Der Beruf scheint für beide Geschlechter gleichermaßen interessant, wobei die Frauen mit knapp 70 Prozent die Nase etwas weiter vorn haben.

Im Vordergrund stehen bei dieser Tätigkeit nicht unbedingt fachliche Kenntnisse, vielmehr geht es um den Umgang mit Menschen. Einfühlungs-, aber auch Durchsetzungsvermögen sowie Kontaktfreude und Kommunikationsfähigkeit sind Eigenschaften, die der Rezeptionist unbedingt besitzen sollte.