Finden Sie Ihren Traumjob
1.832 Jobs

Neuer Job als Versicherungskaufmann/-frau gesucht? 1.832 Stellenangebote online

Top-Job Neu Versicherungskaufmann (m/w)

Mönchengladbach, Scheidt & Bachmann GmbH

Wir suchen Sie als Versicherungskaufmann (m/w) zur Unterstützung unseres Finanzwesens am Standort Mönchengladbach. Scheidt & Bachmann ist ein Familienunternehmen, das seit über 140 Jahren Produkte und…

Top-Job Neu Versicherungskaufmann (m/w)

Hamburg, DIS AG Geschäftsbereich Office & Management

DIS AG Geschäftsbereich Office & Management sucht in Hamburg eine/n Versicherungskaufmann (m/w) (ID-Nummer: 4939642)

Top-Job Neu Versicherungskaufmann (m/w)

Mönchengladbach, Scheidt & Bachmann GmbH

Scheidt & Bachmann GmbH sucht in Mönchengladbach eine/n Versicherungskaufmann (m/w) (ID-Nummer: 4906458)

Top-Job Neu VERSICHERUNGSKAUFMANN (m/w)

Wiesbaden, Compertis Beratungsgesellschaft für betriebliches Vorsorgemanagement mbH

Compertis Beratungsgesellschaft für betriebliches Vorsorgemanagement mbH sucht in Wiesbaden eine/n VERSICHERUNGSKAUFMANN (m/w) (ID-Nummer: 4890071)

Top-Job Neu Versicherungskaufmann (m/w)

Mönchengladbach, Düsseldorf, Scheidt & Bachmann GmbH

Versicherungskaufmann (m/w) Scheidt & Bachmann GmbH Mönchengladbach, Düsseldorf Sie betreuen die Versicherungen rund um das Unternehmen.; Sachanlagen und immaterielle Wirtschaftsgüter werden von Ihnen…

Top-Job Neu Versicherungskaufmann (m/w)

Mönchengladbach, Düsseldorf, Scheidt & Bachmann GmbH

Top-Job Neu Versicherungsfachmann / Versicherungskaufmann (w/m)

Magdeburg, Bosch Service Solutions Magdeburg GmbH

Sie bearbeiten telefonische und schriftliche Kundenanfragen im InnendienstSie beraten Bestandskunden zum Portfolio der privaten Versicherungen, ohne VerkaufsdruckSie ermitteln Versicherungsbedarfe im Rahmen…

Top-Job Neu Bankkaufmann/Versicherungskaufmann (m/w)

GENO AG

GENO AG sucht in Mannheim, Erfurt, Stuttgart, Singen, Rhein-Ruhr, Friedrichshafen, Berlin, Heilbronn, München, eine/n Bankkaufmann/Versicherungskaufmann (m/w) (ID-Nummer: 4843770)

Top-Job Neu Versicherungskaufmann (m/w)

Eicken, Scheidt & Bachmann GmbH

Wir suchen Sie als Versicherungskaufmann (m/w) zur Unterstützung unseres Finanzwesens am Standort Mönchengladbach. Scheidt & Bachmann ist ein Familienunternehmen, das seit über 140 Jahren Produkte und…

Top-Job Neu Versicherungskaufmann (m/w)

Eicken, Scheidt & Bachmann GmbH

Wir suchen Sie als Versicherungskaufmann (m/w) zur Unterstützung unseres Finanzwesens am Standort Mönchengladbach. Scheidt & Bachmann ist ein Familienunternehmen, das seit über 140 Jahren Produkte und…

Top-Job Neu Versicherungskaufmann (m/w)

Mönchengladbach, Scheidt & Bachmann GmbH

Wir suchen Sie als Versicherungskaufmann (m/w) zur Unterstützung unseres Finanzwesens am Standort Mönchengladbach . Scheidt & Bachmann ist ein Familienunternehmen, das seit über 140 Jahren Produkte und…

Top-Job Neu Versicherungskaufmann (w/m)

Top-Job Neu Versicherungskaufmann (w/m)

Top-Job Neu Versicherungskaufmann (w/m)

Top-Job Neu Versicherungskaufmann (m/w)

Top-Job Neu Berufseinsteiger (m/w) Bankkaufmann/Versicherungskaufmann

Frankfurt, Amadeus FiRe AG

Amadeus FiRe AG sucht in Frankfurt eine/n Berufseinsteiger (m/w) Bankkaufmann/Versicherungskaufmann (ID-Nummer: 4850947)

Top-Job Neu Versicherungskaufmann/-frau

Essen, Thelen Verwaltungs GmbH

Sie sind zuständig für: den Versicherungsschutz unseres umfangreichen Immobilienportfolios sowie unserer Betriebs- und Geschäftsausstattung die Verwaltung unserer Versicherungsverträge die Aufnahme…

Berufsbild Versicherungskaufmann/-frau

Die berufliche Tätigkeit des Versicherungskaufmanns bzw. der Versicherungskauffrau dreht sich um Finanzen und Versicherungen. Inzwischen ist das Berufsfeld derart komplex, dass sich zwei Fachrichtungen herausgebildet haben.

Der Beruf Versicherungskaufmann existiert an sich nicht unter diesem Namen, es gibt jedoch zwei Ausbildungsberufe, die anschließend zum Tragen der Berufsbezeichnung Versicherungskaufmann führen. Es ist einmal Kaufmann / Kauffrau für Versicherungen und Finanzen Fachrichtung Finanzberatung und zum anderen Kaufmann / Kauffrau für Versicherungen und Finanzen Fachrichtung Versicherung. Die beiden Berufe zeigen gewisse Parallelen, weisen aber auch Unterschiede auf. Kaufleute für Versicherungen und Finanzen nehmen die Versicherungsberatung von gewerblichen und privaten Kunden vor, sie verkaufen ihnen Versicherungs- und Finanzprodukte und betreuen bestehende Verträge. Aber auch allgemeine kaufmännische Tätigkeiten werden durch den Versicherungskaufmann verrichtet.

Die Ausbildung vermittelt umfangreiche Fähigkeiten

Versicherungskaufmann ist ein Beruf, der sich nicht allein durch erworbene Fachkenntnisse auszeichnet, er erfordert weiterhin ein hohes Maß an persönlichem Engagement. Geprägt ist die Tätigkeit vom täglichen Umgang mit einer Vielzahl von Menschen. Versicherungskaufmänner müssen daher eine Reihe charakterlicher Eigenschaften mitbringen, um erfolgreich zu sein: Kommunikationsfähigkeit, Kontaktbereitschaft, Verhandlungsgeschick, Durchsetzungsvermögen und ein freundlich-gewinnendes Wesen sind Dinge, die sich auch nicht während der Ausbildung erlernen lassen.

Außerdem kann es sein, dass die Hauptarbeitszeit in den Abendstunden oder manchmal sogar am Wochenende liegt, je nachdem, für welches Unternehmen der Versicherungskaufmann tätig ist. Wer dazu nicht bereit ist, dem stellt der Ausbildungsmarkt zahlreiche Ausweichmöglichkeiten in den Bereichen Sozialversicherungen, Banken / Finanzdienstleistungen. Logistik / Spedition und Bürowirtschaft / Kaufmännische Verwaltung zur Verfügung.

Der Kaufmann für Versicherungen und Finanzen ist nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG) ein anerkannter Ausbildungsberuf. Die dreijährige Ausbildung ist bundesweit geregelt, sie erfolgt dual im Ausbildungsbetrieb und in der Berufsschule. Zum Großteil werden Ausbildungsplätze in Unternehmen der Versicherungsbranche angeboten. Bevorzugt werden Bewerber mit Hochschulreife. Bei der Sichtung der Bewerbungsunterlagen schaut man besonders auf die Leistungen in Mathematik, Deutsch und Wirtschaft. Außerdem sind Fremdsprachenkenntnisse und Kenntnisse in der Datenverarbeitung hilfreich.

Die Perspektiven nach der Ausbildung können sich sehen lassen, häufig wird der Weg in die Selbstständigkeit beschritten. Weiterhin ergeben sich Chancen für ein Studium oder man arbeitet sich durch Weiterbildungen und Zusatzqualifikationen nach oben. Eine Zusatzqualifizierung, die vom Berufskolleg Neuss (Nordrhein-Westfalen) angeboten wird, ist beispielsweise der Europakaufmann (European Business Assistant). Der einjährige Lehrgang dient als Vorbereitung der angehenden Kaufleute auf die verantwortliche Mitarbeit in international ausgerichteten Unternehmen. Voraussetzungen für die Zulassung sind die Hochschulreife, gute Englischkenntnisse sowie Grundkenntnisse in Französisch. Der Unterricht umfasst acht Stunden in der Woche und findet parallel zum zweiten Ausbildungsjahr statt. Ferner kommen ein Auslandspraktikum von vier Wochen Dauer sowie eine Projektarbeit hinzu. Wurde die Prüfung bestanden, gibt es für die Teilnehmer/innen ein Abschlusszertifikat.

Das Einkommen des Versicherungskaufmanns variiert

Was der Versicherungskaufmann genau verdient, lässt sich nicht sagen. Zu viele Faktoren spielen in die Einkommensberechnung hinein. Da viele Versicherungskaufleute selbstständig tätig sind, haben sie den größten Einfluss darauf, was sich am Ende des Monats auf dem Konto wiederfindet, angestellte Versicherungskaufleute können nach Tarif bezahlt werden. Ein durchschnittlicher Bruttoverdienst von monatlich 2.300 bis 2.600 Euro wäre hier denkbar, es besteht aber kein Anspruch darauf.

In den letzten zehn Jahren ist im gesamten Bundesgebiet der Bedarf an Versicherungskaufleuten gestiegen, der Anteil beider Geschlechter hält sich dabei die Waage. Hauptarbeitgeber ist das Kredit- und Versicherungsgewerbe. Die Beschäftigtenzahlen lassen jedoch keine Rückschlüsse auf die eigentliche Anzahl der Versicherungskaufleute zu, da ein Großteil von ihnen auf eigene Rechnung arbeitet. Da aber der Bedarf an einer guten Beratung im Finanz- und Versicherungsbereich auch in der Zukunft gegeben sein wird, dürfte der Versicherungskaufmann weiterhin ein begehrter Beruf bleiben.

Regionale Jobsuche für Versicherungskaufleute: