Finden Sie Ihren Traumjob
405 Jobs

405 Jobs zur Suche nach Technische/-r Redakteur/-in online

Kiel, Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein, Anstalt des öffentlichen Rechts

Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein Anstalt des öffentlichen Rechts Das Statistische Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein AöR (Statistikamt Nord) erhebt Daten aus allen Bereichen des gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und öffent…

Kressbronn

Ihre Aufgabe umfasst die eigenständige Erstellung von Anleitungen (z.B. Service- und Betriebsanleitungen), Prozessbeschreibungen, Anweisungen, Präsentationen und weitere Unterlagen. Mit unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus dem Betriebsmitte…

Berlin

Die Deutsche Wohnen ist eines der führenden börsennotierten Immobilienunternehmen in Europa. Mit unseren rund 1.300 Mitarbeitern sehen wir die Herausforderung und die gesellschaftliche Verantwortung, dringend benötigten Wohnraum zu erhalten und zu s…

Detmold, Weidmüller Gruppe

Erstellen von Anwenderdokumentationen für Weidmüller Produkte Datenmigration und Neuerstellung in einem Redaktionssystem Enge Zusammenarbeit mit den Entwicklungsteams Eigenständige Recherche relevanter Normen und Richtlinien Sicherstellen von Qualit…

Hambühren, NERAK GmbH Fördertechnik
Nußloch, D.H.Frank Gesellschaft für CAD-Engineering, Konstruktion und Fertigung mbH
Sonthofen, BHS Sonthofen GmbH

BHS-Sonthofen GmbH ist eine inhabergeführte Unternehmensgruppe des Maschinen- und Anlagenbaus mit Stammsitz in Sonthofen/Allgäu. Das Unternehmen bietet verfahrenstechnische Lösungen mit den Schwerpunkten Misch-, Zerkleinerungs-, Recycling- und Filtr…

Neunkirchen, Brunel GmbH

Als technischer Redakteur erstellen Sie technische Dokumentationen, wie bspw. Betriebs- und Montageanleitungen im Hinblick auf eine zielgruppengerechte Darstellung. Sie überarbeiten Grafiken und Bildmaterial. Gekonnt überwachen und koordinieren Sie…

Nußloch, D.H.Frank Gesellschaft für CAD-Engineering, Konstruktion und Fertigung mbH
Sulzbach-Rosenberg, Stäubli WFT GmbH
Karlsruhe, FERCHAU GmbH

Anspruchsvoll und attraktiv - Ihre Aufgaben können sich sehen lassen. Erstellen von Produkt-/Anlagendokumentationen sowie Betriebsanleitungen Recherchieren und Aufbereiten komplexer technischer Sachverhalte Mediengerechtes Aufbereiten von Unterlagen…

Augsburg, FERCHAU GmbH

Abwechslungsreich und komplex - Ihr Verantwortungsbereich ist vielfältig. Erstellung und Überarbeitung von technischen Dokumentationen im Bereich von Montage-, Betriebs- und Wartungsanleitungen Erstellung, Pflege und Verwaltung von internen und exte…

Stuttgart, FERCHAU GmbH

Abwechslungsreich und komplex - Ihr Verantwortungsbereich ist vielfältig. Erstellung und Konzeptionierung von normgerechten Betriebs-, Wartungs- und Inbetriebnahmeanleitungen sowie Funktionsbeschreibungen Dokumentationen in Bereichen wie Halbleitert…

Erfurt, PDV GmbH
Übach-Palenberg, SpanSet AXZION GmbH
Bremen, ATLAS ELEKTRONIK GmbH

ATLAS ELEKTRONIK GmbH sucht in Bremen eine/n Technischer Redakteur/Ausbilder (m/w/d) (ID-Nummer: 7019695)

Regensburg, Brunel GmbH

Sie erstellen selbstständig zielgruppengerechte interne Benutzerinformationen (Bedienungsanleitung, Explosionsschutzdokument, Risikobeurteilung inkl. CE-Konformitätserklärung) nach den gültigen Normen und Regeln. Sie verfolgen technische Änderungen…

Ditzingen, DIS AG

Bei dieser spannenden Stelle sind Sie zuständig für die Erstellung von technischen Dokumentationen mit dem Schwerpunkt "Service-Anleitungen in englischer Sprache" Dabei recherchieren Sie zielgruppengerecht die notwendigen Informationen für die jewei…

Neustrelitz, SpanSet AXZION GmbH
Ettlingen, SIT Steuerungstechnik GmbH

SIT Steuerungstechnik GmbH sucht in Ettlingen eine/n Technischen Redakteur - Junior (m/w/d) (ID-Nummer: 6994108)

Bremen, DIS AG

Entwicklungsbegleitende Erstellung technischer Dokumentationen für Bedienung, Wartung und Reparatur der hauseigenen Produkte Sie arbeiten unter Anwendung gültiger Normen und anzuwendender Standards unter Berücksichtigung von Kundenvorgaben Das vorbe…

Langenfeld, SpanSet AXZION GmbH
Dornbirn, Zumtobel Group

In dieser spannenden Rolle sind Sie Teil unseres Technical Aftersales Services Teams in Dornbirn und verantwortlich für die technische Aufbereitung und Übersetzung der Kundendokumentation. Sie koordinieren die Erstellung und Freigabe der Kundendokum…

Technischer Redakteur/-in: der Gerätefunktion auf der Spur

Die Benutzung von technischen Geräten ist ohne entsprechende Anleitung kaum möglich. Technische Redakteure und Redakteurinnen sorgen dafür, dass der Nutzer die Funktionen in verständlicher Sprache erklärt bekommt und somit in die Lage versetzt wird, das Gerät ordnungsgemäß zu nutzen.

Durch die Vielzahl zum Teil komplexer Geräte, die den Alltag inzwischen erleichtern, kommt Technischen Redakteuren und Redakteurinnen eine immer größere Bedeutung zu. Sie werden für die Erstellung von aussagefähigen Beschreibungen wie etwa Bedienungs-, Gebrauchs-, Reparatur-, Montage-, Produktions- und Konstruktionsanleitungen gebraucht. Die Technischen Redakteure wandeln das sogenannte „Fachchinesisch“ des Herstellers in umsetzbare und verständliche technische Beschreibungen für den Nutzer um. Des Weiteren schreiben sie Handbücher, fassen Sicherheits- und Schutzvorschriften in Worte und übersetzen die Geräte- und Systembeschreibungen. Auch das Erstellen von Schulungsmaterial und Verbraucherinformationen im Internet sowie der Online-Support fällt in den Aufgabenbereich des technischen Redakteurs.

Vom Auftraggeber nehmen die Technischen Redakteure vorab den jeweiligen Redaktionsauftrag entgegen. Dessen Wünsche werden ausführlich innerhalb der Redaktion und mit dem Kunden besprochen, anschließend führen die Technischen Redakteure und Redakteurinnen eine Analyse der Aufgabenstellung durch. Im Rahmen dieser wird beispielsweise die genaue Zielgruppe der zu erstellenden technischen Beschreibung ermittelt. Später wird eine auf die Zielgruppe abgestimmte Darstellungsart und das geeignete Medium für die Darstellung ausgewählt, die notwendigen Arbeitsschritte festgelegt und der Arbeitsaufwand abgeschätzt. Sind diese Schritte absolviert, geht es an die Planung und Koordination der einzelnen Teilschritte. Schwerpunkt der redaktionellen Arbeit ist das Sammeln von Informationen und deren Bewertung. In den Entwicklungsabteilungen erfahren die Technischen Redakteure und Redakteurinnen Wissenswertes über das zu beschreibende Produkt.

Technisches Fachwissen ist unentbehrlich

Wichtig für die Berufsausübung ist technisches Fachwissen. Da die Tätigkeit als Technischer Redakteur zumeist ein Studium voraussetzt, werden die notwendigen Kenntnisse meist während der Studienzeit vermittelt. Außerdem ist es möglich, das Fachwissen durch die Teilnahme an Weiterbildungen zu vergrößern.

Ein anderer essentieller Punkt ist der Umgang mit dem Computer. Speziell die Textverarbeitung müssen Technische Redakteure und Redakteurinnen beherrschen. Die teils überaus komplexen Sachverhalte werden jedoch nicht nur durch Texte verständlich gemacht, der Technische bringt außerdem Zeichnungen, Tabellen, Grafiken oder Fotos ein, was die Kooperation mit Grafikern und Grafikerinnen erfordern kann.

Die Erstellung der Dokumentation ist eng mit dem Entwicklungsprozess des Produktes verbunden. Damit die Auslieferung des Produktes termingerecht beginnen kann, ist der Termin der Lieferfreigabe gleichzeitig der Termin für die Technische Redakteure und Redakteurinnen zur Abgabe ihrer Arbeit.

Neben der Gebundenheit an Termine spielen ferner inhaltliche Vorgaben sowie rechtliche Grundlagen und Normen eine Rolle. Ist die redaktionelle Ausarbeitung abgeschlossen, geht es weiter mit der elektronischen Aufbereitung beziehungsweise mit dem Druck. Danach erfolgt die Übergabe an den Auftraggeber.

Einen Abschluss als Technischer Redakteur oder Technische Redakteurin ist entweder durch einen Hochschulabschluss oder eine entsprechende Weiterbildung möglich. Sowohl die Studiengänge (Bachelor oder Master) als auch die Weiterbildungsmaßnahme werden unter der Bezeichnung „Technischer Redakteur / Technische Redakteurin“ angeboten.

Wer sich gegen den Beruf entscheidet oder aktuell keine freien Stellen verfügbar sind, eignen sich auch Staatlich geprüfter Assistent/Staatlich geprüfte Assistentin für Technische Kommunikation und Dokumentation oder Dokumentationsentwickler/-in als Alternative. Der Aufbau eines eigenen Redaktionsbüros ist eine mögliche Alternative zur Festanstellung.

Die Karriereleiter weiter nach oben

Wer sich innerhalb seines Berufes weiterentwickeln möchte, dem stehen als Technischer Redakteur eine große Anzahl an Qualifizierungslehrgängen zur Verfügung. Zudem gibt es interessante Studiengänge wie Journalistik, Ingenieurwissenschaft und Technische Redaktion für Hochschulzugangsberechtigte, die bisher kein Studium absolviert haben oder lediglich einen Bachelorabschluss innehaben.

Der Verdienst des Technischen Redakteurs ist abhängig von zahlreichen Faktoren. Einfluss auf die Einkommensberechnungen haben beispielsweise das Qualifikationsniveau, die Berufserfahrung, die berufliche Position und der Verantwortungsbereich. Ferner wird der bisherige Werdegang (Studium oder Weiterbildung) herangezogen. Eine genaue Aussage zu einem möglichen Verdienst kann daher nicht getroffen werden. Realistisch ist ein Einkommen zwischen 3.000 und 4.000 Euro brutto im Monat, ein Rechtsanspruch darauf besteht aber nicht.

Der Bedarf an Technischen Redakteuren ist im Zeitalter der Technik enorm. In den letzten Jahren sind deshalb die Beschäftigungszahlen beständig gestiegen – ein Trend, der sicher auch in der Zukunft anhalten wird.

Weitere Berufe im redaktionellen Bereich: