Finden Sie Ihren Traumjob
305 Jobs

305 Jobs zur Suche nach Speditionskaufmann/-frau online

Top-Job Neu Speditionskaufmann / Speditionskauffrau (m/w/d) Seefracht Export

Hamburg, QCS-Quick Cargo Service GmbH

Komplette Auftragsabwicklung von See- und Bahnfrachten Organisation und Überwachung der Lieferungen von door-to-door Einkaufen von Seefrachten und Lkw-Vor und Nachläufen Zollabwicklung inklusive Dokumentenerstellung Teamwork mit internen Controlling Gute…

Top-Job Neu Internationaler Speditionskaufmann (m/w/d)

Freiburg, Freiburg Im Breisgau, IIC AG

Top-Job Neu Logistikkaufmann / Speditionskaufmann (m/w/d) Kundenservice

Ettlingen, GO! Express & Logistics Karlsruhe GmbH

Top-Job Neu Speditionskaufmann (m/w/d)

Werder (Havel), Christoph Thiel Technische & Logistische Dienstleistungen

Speditionskaufmann (m/w/d) Christoph Thiel Technische & Logistische Dienstleistungen Werder (Havel) Auftragserfassung, Disposition, Abrechnung; Tourenplanung; Leergutabrechnung; dienstleitungen wir sind eine mittelständische spedition am standort werder/havel…

Top-Job Neu Speditionskaufmann (m/w/d) für die Abfertigung / Disposition

Verl Bei Bielefeld, Verl, Frankenfeld Spedition GmbH

Top-Job Neu Speditionskaufmann / Disponent (m/w/d)

Amberg, Franz Prösl GmbH & Co. Speditions-KG

Speditionskaufmann / Disponent (m/w/d) für Disposition internat. Güterfernverkehr Wünschenswert wäre einschlägige Berufsausbildung und erfahrung. Aussagekräfige Bewerbungen bitte an: Franz Prösl GmbH & Co. Speditions-KG Liebengrabenweg 15 92224 Amberg…

Top-Job Neu Speditionskaufmann (m/w/d)

Werder (Havel), Christoph Thiel Technische & Logistische Dienstleistungen

Top-Job Neu Logistikkaufmann / Speditionskaufmann (m/w/d) Kundenservice / Kurieraufträge

Villingen-Schwenningen, GO! Express & Logistics Villingen-Schwenningen GmbH

Top-Job Neu Speditionskaufmann / Groß- und Außenhandelskaufmann (m/w/d)

Frechen, GILOG GmbH

Eigenverantwortliche Betreuung von Bestands– und Neukunden Bindeglied zwischen Kunde und den internen Abteilungen (Lagerlogistik, Frachtmanagement, Einkauf, Verkauf) Komplette Abwicklung des operativen Geschäftes von der Auftragsannahme bis zur Abrechnung…

Top-Job Neu Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung (m/w/d)

Augsburg, Königsbrunn, gAla St. Elisabeth gemeinnützige GmbH

Top-Job Neu Speditionskaufmann/frau

Mauthausen, 3 a Logistics GmbH

Wir suchen zum ehest möglichen Eintritt einen gelernten Speditionskaufmann/frau mit mehrjähriger Berufserfahrung. Unsere Anforderungen: Deutsch und Englisch in Wort und Schrift, Englisch Kenntnisse von Vorteil ·Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit ·Muss/Pflicht…

Top-Job Neu Speditionskaufmann / Disponent / Logistiker (m/w/d)

Bermatingen, Bernhard Widemann Bodensee Kelterei GmbH

Top-Job Neu Speditionskaufmann (w/m/d)

Berlin, Fude + Serrahn Milchprodukte GmbH & Co.KG

Sie sind verantwortlich für das selbständige Verhandeln mit Spediteuren, die Vereinbarung von Frachtraten sowie die Zusammenstellung und Koordination der jeweiligen Fracht Sie koordinieren die Disposition und bestimmen die Festlegung der geeigneten Transportalternativen…

Top-Job Neu Speditionskaufmann (m/w/d)

Föhren bei Trier, Max Kiene GmbH

Import- und Zollabwicklung für Rohstoffe Anlieferungsdisposition Disposition der Rohware für die Produktion Lagerverwaltung Rohstoffe

Top-Job Neu Speditionskaufmann (m/w/d)

Beckum, ZAG Personal & Perspektiven

Ansprechpartner zu allen Themen rund um Warenausgang und Logistik Sicherstellung von Informationsflüssen zum Vertrieb und Kunden Sicherstellung der Einhaltung der Vorgaben zu den Themen: Zusagen von Lieferterminen, Kapazitätsgrenzen, Buchung in Tourenplan…

Top-Job Neu Speditionskaufmann (m/w/d)

Landsberg am Lech, Hago PU GmbH

Koordination internationaler Transportsendungen Disposition von weltweiten Frachten, Organisation von Übersee- und Straßentransporten Termingerechte Erstellung aller erforderlichen Transport- und Zolldokumente Koordination von termingerechten Ver- und…

Top-Job Neu Disponent (m/w/d) / Speditionskaufmann (m/w/d)

Dischingen-Eglingen, Grinbold-Jodag GmbH

Disposition anhand der jeweiligen Projektaufträge Koordination der Liefertermine unter Berücksichtigung von termin-, auslastungs- und geographischen Gesichtspunkten sowie speziellen Fahrzeuganforderungen Abstimmung mit dem Spediteur bei Tourenänderungen…

Top-Job Neu Speditionskaufmann Seefracht Export (m/w/d)

Hamburg, Hellmann Worldwide Logistics Air & Sea GmbH & Co. KG

   Zu Ihren Aufgaben gehören: Prüfung eingehender Aufträge und Erfassung aller relevanten Daten mittels hauseigener Abwicklungssoftware Organisation von Vorlauftransporten, der Ausfuhrabwicklung und Buchung beim Reeder Erstellung der erforderlichen Dokumente…

Top-Job Neu Speditionskaufmann/-frau (Exportabteilung) (m/w/d)

Bietigheim-Bissingen, DÜRR DENTAL SE

Erstellung von Versanddokumenten wie Rechnungen, Ursprungszeugnissen und Gefahrguterklärungen Koordination und Abwicklung des Versands in Zusammenarbeit mit Speditionen Überwachung des lückenlosen Sendungsverlaufs (z.B. Gelangensbestätigung)

Speditionskaufmann/-frau: Alles rund um den Gütertransport

Der Beruf des Speditionskaufmanns bzw. der Speditionskauffrau ist heute wichtiger denn je: Warentransport „just in time“ und ein blühender Online-Versandhandel sorgen für gute Zukunftsaussichten.

Wer in diesem Bereich arbeitet, verkauft Verkehrs- und logistische Dienstleistungen und berät Kunden über das Dienstleistungsangebot der Spedition, bewerkstelligt Transport, Umschlag und Lagerung von Gütern und die Auswahl geeigneter Transportmittel.

Die Aufgaben eines Speditionskaufmanns reichen dabei von der Vorbereitung bis zur Abwicklung und Lagerung von Gütern. Im Auftrag der Kunden werden Transporte der Güter geplant, die Warenverpackung festgelegt, Kostenpläne erstellt und Beratungen hinsichtlich Versicherungen und Zollbestimmungen durchgeführt. Speditionskaufleute sind außerdem dafür zuständig, den gesamten Schriftverkehr abzuwickeln und die Routen der Waren einschließlich der Bereitstellung geeigneter Transportmittel und Zwischenlagerungen zu planen. In Schadensfällen ist es Aufgabe der Speditionskaufleute, den Schaden festzustellen und entsprechende Berichte und Protokolle zu verfassen. Darüber hinaus arbeiten Speditionskaufleute in der Lagerung von Waren, sowohl in Umschlags- als auch in Kommissionierungslagern. Dort sind sie dann in der Lagerverwaltung tätig, führen den Lagerbestand und organisieren Ein- und Zwischenlagerungen.

Voraussetzungen für den Beruf des Speditionskaufmannes

Angehende Spediteure sollten in erster Linie gern organisieren und planen sowie kundenorientiert arbeiten wollen. Sehr wichtig ist außerdem Interesse an verwaltender und kaufmännischer Tätigkeit. Wer sich für den Beruf interessiert, sollte darüber hinaus mit flexiblen und unüblichen Arbeitszeiten rechnen. Außerdem erfordert der Arbeitsschwerpunkt der Speditionskaufleute - die Terminkoordination - eine gewisse Begabung für strukturiertes Denken. Je nach Branche und Kundenkreis können auch Fremdsprachenkenntnisse sehr hilfreich bis unerlässlich sein.

So läuft die Ausbildung zum Speditionskaufmann

Kaufmann beziehungsweise Kauffrau für Spedition und Logistikdienstleistung ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG). Die duale Ausbildung ist bundesweit geregelt und dauert drei Jahre, Zugangsvoraussetzung ist in der Regel die Mittlere Reife oder das Abitur. Ausbildungsbetriebe sind neben Unternehmen aus dem Bereich Lagerung und Umschlag auch Paketdienste oder Frachtfluggesellschaften. Neben speditionellen und logistischen Leistungen und der Bearbeitung von Speditions- und Exportaufträgen werden in der Ausbildung auch Beschaffungs- und Distributionslogistik vermittelt sowie grundlegende Kenntnisse in den Bereichen Transport, Umschlag, Haftung, Versicherung und Verträge, Marketing, Betriebswirtschaft, Fachenglisch sowie Anwendung von Kommunikations- und Informationssystemen. Vor dem Ende des zweiten Ausbildungsjahres wird eine Zwischenprüfung absolviert, die Abschlussprüfung findet schließlich am Ende des dritten Ausbildungsjahres statt und besteht aus einem schriftlichen und einem mündlichen Teil, die beide vor der Industrie- und Handelskammer abgelegt werden.

Da viele Unternehmen heute international agieren, können Speditionskaufleute weltweit arbeiten. Es gibt darüber hinaus verschiedene Möglichkeiten, sich weiter zu qualifizieren, beispielsweise über Seminare oder durch das Erlernen weiterer Fremdsprachen. Wer für ein internationales Unternehmen arbeitet, hat auch die Möglichkeit, sofern die Vorgesetzten es genehmigen, einen Teil seiner Ausbildung in einer ausländischen Vertretung zu verbringen. Gut ausgebildete Speditionskaufleute sind außerdem auch als Logistik Berater bzw. Logistik Consultants gefragt. Je nach Qualifikation ist auch eine Anstellung als Speditionsleiter möglich.