Finden Sie Ihren Traumjob
6.093 Jobs

6093 Jobs zur Suche nach Sachbearbeiter/-in online

Top-Job Neu HR Administrator / Personalsachbearbeiter (m/w/d) AB SOFORT gesucht!

Frankfurt, Poolia Deutschland GmbH *

Deine Aufgaben: Unterstützung der HR Generalisten im Tagesgeschäft Umfangreiche administrative Tätigkeiten von der Einstellung bis zum Austritt und Umsetzung aller Personalmaßnahmen Bearbeitung der internen…

Top-Job Neu Sachbearbeiter Personalbetreuung (w/m/d)

Hamburg, Poolia Deutschland GmbH *

Deine Aufgaben: Durchführung allgemeiner Verwaltungsaufgaben im Bereich Personal Bearbeitung von Formularen zu personellen Einzelmaßnahmen (Einstellung, Versetzung, Gruppierung, etc.) Bearbeitung von diversen…

Top-Job Neu Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter (w/m/d) für den Bereich Technical Field Service

Umkirch, Präsidium Technik, Logistik, Service der Polizei

Das Präsidium Technik, Logistik, Service der Polizei ist eine zentrale Dienstleistungs- und Serviceeinrichtung für die Polizei Baden-Württemberg. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist in der Abteilung 2 Informationstechnik,…

Top-Job Neu Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter (m/w/d) Dokumentenservices

Hagen, Information und Technik Nordrhein-Westfalen IT.NRW

Organisation, Entwicklung und Pflege der automatisierten Abwicklung der Druckdatenaufbereitung mit den Komponenten: Datenübernahme und Konvertierung von Datenströmen Ergänzung der Daten durch Layouts,…

Top-Job Neu SACHBEARBEITER/IN

Eugendorf, Salzburg, Salzburg-Umgebung (Flachgau), Verlag Johann Oberauer GmbH

Sind Sie kommunikationsfreudig, verlässlich und flexibel? Sie arbeiten selbstständig und sind professionell im Umgang mit Kunden? Wir erwarten: abgeschlossene kaufm. Ausbildung sehr gute EDV-Kenntnisse..

Top-Job Neu Importsachbearbeiter / Sachbearbeiter Import Operations

Hamburg, Poolia Deutschland GmbH

Deine Aufgaben: • Erstellung und Kalkulation von Offerten • Buchung der Seetransporte bei den entsprechenden Reedern • Abwicklung der Seefracht Import FCL und LCL Sendungen • Importverzollung über das…

Top-Job Neu Personalsachbearbeiter (m/w/d)

Würzburg, FHWS - Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt

Top-Job Neu Sachbearbeiter/Sachbearbeiterin Informationstechnik (m/w/d)

Zerbst/Anhalt, Unfallkasse Sachsen-Anhalt KdöR

Überprüfung und Überwachung von Websites und mobilen Anwendungen öffentlicher Stellen darauf, ob diese den Anforderungen an die Barrierefreiheit genügen und Dokumentation der Ergebnisse Beratung von öffentlichen…

Top-Job Neu Sachbearbeiter (m/w)

Wien, ISG Personalmanagement GmbH

Top-Job Neu Sachbearbeiter*in (m/w/d)

Bretten, Stadt Bretten

Top-Job Neu Kaufm. Sachbearbeiter/in

Mattighofen, Ing. O. Franzmair

Top-Job Neu Sachbearbeiter (m/w)

Wien, ISG Personalmanagement GmbH

Top-Job Neu Sachbearbeiter/in Vertriebsinnendienst

Salzburg Stadt, Iro & Partners Personal- und Managementberatung GmbH.

Top-Job Neu Sachbearbeiter Einkauf (m/w)

Geisingen, PAJUNK® GmbH Medizintechnologie

Top-Job Neu Kreditsachbearbeiter/in

Hallein (Tennengau), Raiffeisenverband Salzburg

Top-Job Neu Video Sachbearbeiter (m/w/d)

Nürtingen, POLYGONVATRO GmbH

Top-Job Neu Sachbearbeiter/in Vertriebsinnendienst

Salzburg Stadt, Iro & Partners Personal- und Managementberatung GmbH.

Top-Job Neu Sachbearbeiter m/w/d

Friedberg, Exklusive Stellenanzeige aus Ihrer Zeitung

Top-Job Neu Kaufmännische Sachbearbeiter/-in

Mattighofen, Bauunternehmen Ing. Oskar Franzmair

Top-Job Neu Sachbearbeiter/in Vertriebsinnendienst

Salzburg Stadt, Iro & Partners Personal- und Managementberatung GmbH.

Top-Job Neu Sachbearbeiter m/w/d

Friedberg, Exklusive Stellenanzeige aus Ihrer Zeitung

Sachbearbeiter und Sachbearbeiterin

Sachbearbeiter sind in allen Branchen der Wirtschaft vorzufinden, zumeist sind sie jedoch im öffentlichen Dienst tätig. Dabei ist die Bezeichnung „Sachbearbeiter“ keine eigenständige Berufsbezeichnung, es gibt also auch keinen speziellen Ausbildungsberuf, sondern eine Spezialisierung.

Die Tätigkeit eines Sachbearbeiters hängt im Einzelnen sehr stark von der jeweiligen Abteilung und Branche ab, in der er beschäftigt ist. Im Allgemeinen bezeichnet die Tätigkeit Schreib- und Büroarbeiten, Sachbearbeitungen und administrative Aufgaben. Das heißt, Sachbearbeiter sind überwiegend für anfallende Korrespondenzen, für die Erstellung von Statistiken und Protokollen sowie die Sammlung von Materialien verantwortlich. Im Bereich der Sekretariatsarbeit gehört die Ablage ebenfalls zu den Aufgaben der Bürokräfte. Darüber hinaus sind sie für telefonische Auskünfte, die Beratung und Weiterleitung sowie die persönliche Betreuung von einzelnen Fällen zuständig. Dabei arbeiten sie eigenständig und selbstverantwortlich, haben in einigen Fällen auch Handlungsgewalt. In der Rechnungsabteilung werden Rechnungen erstellt, Mahnschreiben verfasst sowie Zahlungsein- und -ausgänge überwacht. Auch für die Poststelle, die Führung von Personal- oder Urlaubslisten oder Lohn- und Gehaltsabrechnungen, etwa bei einer Tätigkeit in der Personalabteilung, können in den Aufgabenbereich fallen.

Ausbildung

Da der Beruf des Sachbearbeiters nicht als Ausbildungsberuf erlernt werden kann, wird zumeist der Weg über eine kaufmännische oder verwaltende Ausbildung gewählt. Ist diese Ausbildung erfolgreich abgeschlossen, stehen unter anderem folgende Spezialisierungsmöglichkeiten im Berufsfeld des Sachbearbeiters zur Auswahl:

Eine Sonderstellung nimmt der Beruf des Fachangestellten für Arbeitsförderung unter den Sachbearbeiter-Berufen ein. Dieser ist der einzige nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG) geregelte Ausbildungsberuf für Sachbearbeiter. Die Fachangestellten für Arbeitsförderung sind bei den örtlichen Bundesagenturen für Arbeit und in Jobcentern beschäftigt.

Zu den besonderen Fähigkeiten, die Sachbearbeiter mitbringen sollten, gehören neben einer schnellen Auffassungsgabe die einwandfreie Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift, ein gepflegtes Äußeres und ein souveränes Auftreten.

Die Entlohnung der im Außen- oder Innendienst beschäftigten Sachbearbeiter ist nicht nur von den Qualifikationen, der Berufserfahrung, dem Verantwortungsbereich und der Abteilung / Branche abhängig, sondern auch regional sehr unterschiedlich. Im Schnitt liegt der Verdienst bei rund 2.000 bis 2.500 Euro, die Spannen nach oben und unten können jedoch groß sein.