Finden Sie Ihren Traumjob
281 Jobs

Neuer Job als Regulatory Affairs Manager/-in gesucht? 281 Stellenangebote online

Top-Job Neu Qualitätsmanager(-in) und Regulatory Affairs

Starnberg, Michael Page

Top-Job Neu Regulatory Affairs Manager (m/w) Jena

München, SciPro Global - ein Geschäftszweig der LHi Group GmbH

Top-Job Neu Regulatory Affairs Manager - Nordics (m/w)

Köln, über Mercuri Urval GmbH

Top-Job Neu Regulatory Affairs Manager (w/m) NRW

Dortmund, Progressive Recruitment

Top-Job Neu Regulatory Affairs CMC Manager (m/w)

München, i-Pharm Consulting

Top-Job Neu Regulatory Affairs LCM Manager (m/w)

München, i-Pharm Consulting

Top-Job Neu Regulatory Affairs Manager Medizintechnik m/w

München, Personalstrategie GmbH

Top-Job Neu Regulatory Affairs CMC Manager (m/w)

München, i-Pharm Consulting

Top-Job Neu Regulatory Affairs Manager (m/w) - MDR

Hamburg, Progressive Recruitment

Top-Job Neu Regulatory Affairs Manager Medizintechnik m/w

München, Bayern - Deutschland

Als Personalberater unterstützen wir führende Unternehmen bei der Personalsuche und Personalauswahl. Die nachfolgende Position ist bei unserem Mandanten in der westlichen Region Münchens zu besetzen.…

Top-Job Neu Regulatory Affairs Manager – Nordics (m/w)

Köln / Hamburg

Unser Mandant ist ein global agierender Chemie- und Rohstoffkonzern und weltweiter Marktführer in der Herstellung von Industriemineralien. Rückblickend auf eine über 100-jährige Firmengeschichte hat sich…

Top-Job Neu Regulatory Affairs Manager (m/w)

60314 Frankfurt am Main, Hessen - Deutschland

Für unseren Kunden aus Frankfurt sind wir auf der Suche nach einem Regulatory Affairs Manager. Es handelt sich hierbei um ein international agierendem Unternehmen, welches etwa 140 Produkte führt und…

Top-Job Neu Manager Regulatory Affairs (m/w)

Hamburg

Neue Technologien. Vielfältige Projektfelder. In den unterschiedlichsten Branchen. Das alles finden Sie spannend? Das alles finden Sie bei uns. Denn FERCHAU steht für die ganze Welt des Engineerings -…

Top-Job Neu Regulatory Affairs Manager (w/m) / Pharma

Großraum Karlsruhe

Unser Kunde ist ein überaus erfolgreiches, mittelständiges und weltweit tätiges Pharma-Unternehmen, das biologische Arzneimittel entwickelt, herstellt und vermarktet. Insgesamt werden etwa 1.400 Mitarbeiter…

Top-Job Neu Regulatory Affairs Manager (m/w)

München, Bayern - Deutschland

Für unseren Kunden in der pharmazeutischen Industrie suchen wir einen Regulatory Affairs Manager (m/w) in München.   Ihre Aufgaben: Koordination, Planung und fristgerechte Erstellung und Einreichung…

Top-Job Neu Regulatory Affairs Manager

Hamburg (Eppendorf), Hamburg - Deutschland

Für unseren Klienten, ein mittelständisches forschendes Pharmaunternehmen im Großraum Hamburg und im Großraum München, suchen wir einen Regulatory Affairs manager (m/w). Spannende und abwechslungsreiche…

Top-Job Neu Regulatory Affairs Manager (m/w)

10115 Berlin, Berlin - Deutschland

Für ein traditionsbewusstes pharmazeutisches Unternehmen mit Sitz in Berlin sind wir auf der Suche nach einem Regulatory Affairs Manager. Werden sie ein Teil eines internationalen Konzerns. Ihre Aufgaben:…

Top-Job Neu Regulatory Affairs Manager & Quality (w/m)

20095 Hamburg, Hamburg - Deutschland

Für unseren Kunden aus Hamburg sind wir auf der Suche nach einem RA-Manager & Quality (w/m). Das internationale Unternehmen deckt eine breite Bandbreite an Arzneimittelformen ab und agiert weltweit.…

Top-Job Neu Senior Regulatory Affairs Manager

Wuppertal, Nordrhein-Westfalen - Deutschland

Ihre Aufgaben: •Arzneimittel-Zulassungen •Durchführung von Variationsverfahrungen und Erneuerungen •Umsetzung und Modernisierung von zulassungsrelevanten Dokumenten •Geeignete Zulassungsstrategien entwickeln…

Top-Job Neu Regulatory Affairs Manager (m/w) München

München, Bayern - Deutschland

Ihre Aufgaben -Life Cycle Management von bestehenden Zulassungen (national) in EU und Non-EU Ländern · - Beantwortung von Behördenanfragen · -Erstellung von Zulassungsdossiers basierend auf den spezifischen…

Regulatory-Affairs-Manager/in

Wenn ein Arzneimittel eine Marktzulassung erhalten soll, sind verschiedene Prüfstellen und Behörden beteiligt. Regulatory-Affairs-Manager und -Managerinnen wollen diese von der Zuverlässigkeit und Wirksamkeit des jeweiligen Produktes überzeugen. Dafür arbeiten sie eng mit den Institutionen zusammen und koordinieren alle Aktivitäten, die für die Zulassung notwendig sind.

Regulatory-Affairs-Manager sind an der Beantragung klinischer Prüflizenzen sowie bei der Kontrolle und Verwaltung von Dokumenten beteiligt, die für die Zulassung wichtig sind. In Eigenverantwortung erstellen sie Produktdokumentationen, welche zum Nachweis der Einhaltung länderspezifischer Anforderungen benötigt werden. Desweiteren werden die Zulassungsprodukte vom Regulatory-Affairs-Manager bis zur endgültigen Marktreife betreut. Die Beratung von Vertriebs- und Marketingabteilungen bei Fragen zum Arzneimittelrecht fällt ebenfalls in ihren Zuständigkeitsbereich. Außerdem kontrollieren sie die inhaltliche Richtigkeit von Faltschachteltexten, Beipackzetteln und anderen Fachinformationen zum Produkt.

Regulatory-Affairs-Manager finden hauptsächlich eine Anstellung in der chemischen und pharmazeutischen Industrie. Weitere Arbeitgeber können Gesundheitsbehörden, Contract Research Organisationen (CRO), Zulassungsstellen für Arzneimittel, öffentliche Einrichtungen, Verbände der Pharmaindustrie und Fachgesellschaften sein.

Studium als Zugangsvoraussetzung

In der Regel wird für die Tätigkeit als Regulatory-Affairs-Manager mindestens ein abgeschlossenes Bachelor-Studium im Bereich Biologie, Medizin, Pharmazie oder Chemie verlangt. Strebt man eine Anstellung in Wissenschaft und Forschung, spezialisierte Aufgabenstellungen oder eine Führungsposition an, ist zumeist ein Masterabschluss gefragt. Diesen hat der Kandidat idealerweise im Studienfach Drug-Regulatory-Affairs absolviert, am besten noch mit Promotion.

Als Alternativen zum Regulatory-Affairs-Manager bieten sich die Tätigkeiten als Medical Advisor oder als Referent für klinische Studien an. Diese Berufe beinhalten ähnliche Aufgaben und sind häufig nach einer kurzen Einarbeitungszeit ausführbar.

Mit der Tätigkeit als Regulatory-Affairs-Manager ist das Ende der Karriereleiter noch lange nicht erreicht. Es stehen zahlreiche Qualifizierungslehrgänge zur Auswahl, um die beruflichen Kenntnisse und Fertigkeiten zu erweitern. Auch ein weiterführendes Studium bietet sich zur höheren Qualifikation an: Bachelorabsolventen können einen Masterstudiengang mit den Schwerpunkten Klinische Forschung, Arzneimittelerprobung, -zulassung, Chemie, Biologie oder Pharmazie belegen.

Wer den Wunsch nach einer wissenschaftlichen Laufbahn an der Hochschule hegt, kommt an einer Promotion nicht vorbei. Mit einem Doktortitel hat man es zudem oft leichter, eine führende Position in der Forschung, der Privatwirtschaft und der öffentlichen Verwaltung zu bekommen. Für die Berufung zum Hochschulprofessor muss außerdem eine Habilitation angefertigt worden sein.

Eine weitere Chance bietet sich durch den Schritt in die Selbstständigkeit. Regulatory-Affairs-Manager können sich beispielsweise mit einem Beratungsbüro zum Thema Arzneimittelzulassung und –Entwicklung eine eigene Existenz aufbauen.

Der Verdienst von Regulatory-Affairs-Managern ist sehr unterschiedlich und wird von vielen Faktoren beeinflusst. Generell kann der angestellte Regulatory-Affairs-Manager zwischen 3.900 und 4.700 Euro brutto monatlich verdienen. Wer selbstständig ist, hat die Höhe seines Verdienstes in der eigenen Hand.

Der Beruf Regulatory-Affairs-Manager ist im Aufwind

Die Statistik des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung zeigt von 1999 bis 2010 steigende Beschäftigungszahlen für Regulatory-Affairs-Manager. In diesem Zeitraum war ein Anstieg der sozialversicherungspflichtigen Beschäftigungsverhältnisse von fast 100 Prozent zu bemerken; der Bedarf an Regulatory-Affairs-Managern ist somit enorm. Deshalb lässt sich diese Tätigkeit durchaus als Beruf mit Zukunft bezeichnen.