Finden Sie Ihren Traumjob
101 Jobs

101 Jobs zur Suche nach Regulatory Affairs Manager/-in online

Top-Job Neu Manager Regulatory Affairs / Business Analytics (m/w/d)

Wiesbaden, Aareal Bank AG

Anspruchsvolle Umsetzungsprojekte warten auf Ihren Einsatz: Beweisen Sie Ihr Kommunikationstalent und bringen Sie Ihre volle Kompetenz in unsere Bereiche Finance & Controlling, Regulatory Affairs und Regulary…

Top-Job Neu Regulatory Affairs Manager (m/w/d)

Mainz, Hays AG

Top-Job Neu Regulatory Affairs Manager (m/w/div.)

Rosbach vor der Höhe, GDF Gesellschaft für dentale Forschung und Innovationen GmbH

Gesamtverantwortung für unser Qualitätsmanagementsystem Erstellung und Pflege der Technischen Produktdokumentationen für nicht-aktive Medizin­produkte bis Klasse IIa Produktzulassungen inklusive Änderungen…

Top-Job Neu Regulatory Affairs Manager (m/w/d)

Frankfurt, Merz Pharmaceuticals GmbH

ÜBER UNS: Unsere führende Position auf den Märkten der Welt in den Bereichen Ästhetik, Neurotoxine und Consumer Care ist das Ergebnis unseres Innovationsgeistes - und des Engagements unserer Mitarbeiterinnen…

Top-Job Neu Qualitätsmanager/ Regulatory Affairs Manager

Tirol, ISG Personalmanagement GmbH

Top-Job Neu REGULATORY AFFAIRS MANAGER (w/m/d)

Stuttgart, pates

Top-Job Neu Regulatory Affairs Managerin oder Manager

Neuwied, Lohmann & Rauscher GmbH & Co. KG

Mit Verantwortungsbewusstsein und Überblick steuern Sie alle notwendigen Regulatory-Affairs-Aktivitäten. Routiniert planen, koordinieren und prüfen Sie die Dokumentation von Medizinprodukten nach international…

Top-Job Neu Regulatory Affairs Manager m/w/d

Stadtrandsiedlung, CHEPLAPHARM Arzneimittel GmbH

CHEPLAPHARM ist ein deutsches Pharma­unter­nehmen im Familien­besitz mit starker europäischer Präsenz, dessen stetig wachsendes Port­folio welt­weit gehandelte Marken- und Nischen­produkte umfasst. Wir…

Top-Job Neu Regulatory Affairs Manager (m/w/d)

Berlin, pates

Top-Job Neu Regulatory Affairs Manager

München, Accord Healthcare GmbH

Top-Job Neu Manager (m/w/d) Drug Regulatory Affairs

Berlin, Greifswald, RIEMSER Pharma GmbH

Top-Job Neu Regulatory Affairs Manager (m|w|d)

Bergisch Gladbach, Miltenyi Biotec GmbH

As Regulatory Affairs Manager you actively support the registration of medical devices in the APAC region with focus on China and Taiwan, which is the basis for market access and use of the products in…

Top-Job Neu Manager Regulatory Affairs (M/W/D)

Kiel, Sulzer Mixpac Deutschland GmbH

In Ihrer Funktion sind Sie verantwortlich für alle regulatorischen Aktivitäten und internationalen Zulassungsverfahren der Business Unit, einschliesslich Medizinprodukte, und leiten ein kleines Team Sie…

Top-Job Neu (Senior) Regulatory Affairs Manager (m/w/x)

Baden-Baden, Cesra Arzneimittel GmbH & Co. KG

Top-Job Neu Regulatory Affairs Manager (m/w/d)

Berlin, Wernigerode, Aristo Pharma GmbH

Vorbereitung und Durchführung von europäischen (national, MRP, DCP, CP) und außereuropäischen Zulassungsverfahren Zusammenstellung von kompletten Zulassungsdossiers im e-CTD Aktualisierung und Pflege bestehender…

Top-Job Neu Manager Regulatory Affairs (m/w/gsn)

Berlin, gematik Gesellschaft für Telematikanwendungen der Gesundheitskarte mbH

Der Bereich Recht und Zulassung ist die Zulassungsstelle der gematik und verantwortet die Durchführung aller Zulassungs- und Bestätigungsverfahren für die Telematikinfrastruktur. Außerdem berät der Bereich…

Top-Job Neu Projektmanager Regulatory Affairs (m/w/d)

Lensahn, CODAN Medizinische Geräte GmbH & Co KG

Bearbeitung regulatorischer Kundenanfragen Eigenständige Durchführung und Aufrechterhaltung von Produktzulassungen / Registrierungen weltweit Kommunikation mit Kunden, Zulassungsbehörden und Benannten…

Top-Job Neu Manager Regulatory Affairs (m/w/d)

Cuxhaven, VOCO GmbH

Erstellung und Pflege von technischen Dokumentationen für Medizinprodukte in deutscher und englischer Sprache gemäß MDD und MDR Erstellung von klinischen Bewertungen Auswertung und Analyse von Vigilanz-…

Top-Job Neu Regulatory Affairs Manager*

Greifswald, CHEPLAPHARM Arzneimittel GmbH

Betreuung weltweiter Arz­nei­mittel­zulassungen in Zusammen­arbeit mit Partnern im In- und Ausland Mitarbeit in Projekt­teams und die Funktion einer Schnitt­stelle zu anderen Fach­abteilungen im Unter­nehmen…

Top-Job Neu Regulatory Affairs Manager (m/w/d)

Berlin, MELAG Medizintechnik oHG

Organisation und Durchführung von Produktzulassungen (weltweit, außer Nordamerika)  inkl. Erstellung der Zulassungsdokumente für Medizinprodukte und Druckgeräte Kompetenter Ansprechpartner zu regulatorischen…

Top-Job Neu Regulatory Affairs Manager (m/w/d)

Ingelheim am Rhein, Midas Pharma GmbH

Regulatorische Begleitung von Entwicklungsprojekten Regulatorische Einschätzung von zu erwartenden EU-Behörden-Anforderungen für die Zulassung von nicht-generischen Arzneimitteln (auf der Basis von etablierten…

Regulatory-Affairs-Manager/in

Wenn ein Arzneimittel eine Marktzulassung erhalten soll, sind verschiedene Prüfstellen und Behörden beteiligt. Regulatory-Affairs-Manager und -Managerinnen wollen diese von der Zuverlässigkeit und Wirksamkeit des jeweiligen Produktes überzeugen. Dafür arbeiten sie eng mit den Institutionen zusammen und koordinieren alle Aktivitäten, die für die Zulassung notwendig sind.

Regulatory-Affairs-Manager sind an der Beantragung klinischer Prüflizenzen sowie bei der Kontrolle und Verwaltung von Dokumenten beteiligt, die für die Zulassung wichtig sind. In Eigenverantwortung erstellen sie Produktdokumentationen, welche zum Nachweis der Einhaltung länderspezifischer Anforderungen benötigt werden. Desweiteren werden die Zulassungsprodukte vom Regulatory-Affairs-Manager bis zur endgültigen Marktreife betreut. Die Beratung von Vertriebs- und Marketingabteilungen bei Fragen zum Arzneimittelrecht fällt ebenfalls in ihren Zuständigkeitsbereich. Außerdem kontrollieren sie die inhaltliche Richtigkeit von Faltschachteltexten, Beipackzetteln und anderen Fachinformationen zum Produkt.

Regulatory-Affairs-Manager finden hauptsächlich eine Anstellung in der chemischen und pharmazeutischen Industrie. Weitere Arbeitgeber können Gesundheitsbehörden, Contract Research Organisationen (CRO), Zulassungsstellen für Arzneimittel, öffentliche Einrichtungen, Verbände der Pharmaindustrie und Fachgesellschaften sein.

Studium als Zugangsvoraussetzung

In der Regel wird für die Tätigkeit als Regulatory-Affairs-Manager mindestens ein abgeschlossenes Bachelor-Studium im Bereich Biologie, Medizin, Pharmazie oder Chemie verlangt. Strebt man eine Anstellung in Wissenschaft und Forschung, spezialisierte Aufgabenstellungen oder eine Führungsposition an, ist zumeist ein Masterabschluss gefragt. Diesen hat der Kandidat idealerweise im Studienfach Drug-Regulatory-Affairs absolviert, am besten noch mit Promotion.

Als Alternativen zum Regulatory-Affairs-Manager bieten sich die Tätigkeiten als Medical Advisor oder als Referent für klinische Studien an. Diese Berufe beinhalten ähnliche Aufgaben und sind häufig nach einer kurzen Einarbeitungszeit ausführbar.

Mit der Tätigkeit als Regulatory-Affairs-Manager ist das Ende der Karriereleiter noch lange nicht erreicht. Es stehen zahlreiche Qualifizierungslehrgänge zur Auswahl, um die beruflichen Kenntnisse und Fertigkeiten zu erweitern. Auch ein weiterführendes Studium bietet sich zur höheren Qualifikation an: Bachelorabsolventen können einen Masterstudiengang mit den Schwerpunkten Klinische Forschung, Arzneimittelerprobung, -zulassung, Chemie, Biologie oder Pharmazie belegen.

Wer den Wunsch nach einer wissenschaftlichen Laufbahn an der Hochschule hegt, kommt an einer Promotion nicht vorbei. Mit einem Doktortitel hat man es zudem oft leichter, eine führende Position in der Forschung, der Privatwirtschaft und der öffentlichen Verwaltung zu bekommen. Für die Berufung zum Hochschulprofessor muss außerdem eine Habilitation angefertigt worden sein.

Eine weitere Chance bietet sich durch den Schritt in die Selbstständigkeit. Regulatory-Affairs-Manager können sich beispielsweise mit einem Beratungsbüro zum Thema Arzneimittelzulassung und –Entwicklung eine eigene Existenz aufbauen.

Der Verdienst von Regulatory-Affairs-Managern ist sehr unterschiedlich und wird von vielen Faktoren beeinflusst. Generell kann der angestellte Regulatory-Affairs-Manager zwischen 3.900 und 4.700 Euro brutto monatlich verdienen. Wer selbstständig ist, hat die Höhe seines Verdienstes in der eigenen Hand.

Der Beruf Regulatory-Affairs-Manager ist im Aufwind

Die Statistik des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung zeigt von 1999 bis 2010 steigende Beschäftigungszahlen für Regulatory-Affairs-Manager. In diesem Zeitraum war ein Anstieg der sozialversicherungspflichtigen Beschäftigungsverhältnisse von fast 100 Prozent zu bemerken; der Bedarf an Regulatory-Affairs-Managern ist somit enorm. Deshalb lässt sich diese Tätigkeit durchaus als Beruf mit Zukunft bezeichnen.