Finden Sie Ihren Traumjob
1.202 Jobs

1202 Jobs zur Suche nach Produktmanager/-in online

Top-Job Neu Knowledge Base Redakteur (m/w/d) (Homeoffice / flexibel)

Hildesheim, Digistore24 GmbH

In einem unserer modernen Büros (in Miami/ Sofia/ Hildesheim) oder im Homeoffice: Werde unser neuer Knowledge Base Redakteur (m/w/d) (Homeoffice / flexibel) Glaubst du auch daran, dass Software in der heutigen Welt das wichtigste Tool ist, um erfolgreich…

Top-Job Neu Produktmanager SAP Ariba / FI (w/m/d)

Berlin, Deutsche Bahn AG

Du möchtest die Digitalisierung der Beschaffung bei der DB vorantreiben? Das Schnittstellenmanagement macht Dir Spaß und Du möchtest einen Einblick in den Einkauf erhalten? Dann bist Du bei uns richtig! Wir suchen Dich als Product Owner Procurement -…

Top-Job Neu Produktmanager (m/w/d) für Lebensmittelkontakt- / Medizinprodukte

Hof, Hof, Saale, Tenowo GmbH

Top-Job Neu Produktmanager

Wien, ISG Personalmanagement GmbH

Top-Job Neu Produktmanager (m/w/d) für Softwareprodukte

Augsburg, IGEL Technology GmbH

In Augsburg schlägt das technische und kreative Herz von IGEL. Hand in Hand arbeiten hier Abteilungen wie Produktmanagement, Softwareentwicklung und Technische Dokumentation an unseren Softwareprodukten. Das Team Produktmanagement ist dabei die Ideenschmiede…

Top-Job Neu Produktmanager (m/w/d)

Konstanz, ines GmbH

Top-Job Neu Produktmanager

Wien, ISG Personalmanagement GmbH

Top-Job Neu Produktmanager (m/w/d)

Buchloe, Franz Mensch GmbH

Top-Job Neu Produktmanagement m/w/d

Augsburg, Exklusive Stellenanzeige aus Ihrer Zeitung

Top-Job Neu Produktmanager Frankreich (m/w/d)

Wertingen, buttinette Textil-Versandhaus GmbH

Top-Job Neu Junior Produktmanager (m/w)

Dauchingen, Heinrich AG

Top-Job Neu Senior Produktmanager / Einkäufer Textil (m/w)

Großraum Innsbruck, Iro & Partners Personal- und Managementberatung GmbH.

Top-Job Neu Produktmanager (m/w/d)

Linz, Iventa X

Iventa. The Human Management Group. bewerben.iventa.eu Wir besetzen folgende Management- und Experten Positionen (m/w/d) bei unseren Kunden: Teamleitung Personalentwicklung (m/w/d) Internationale Industriegruppe Ref.-Nr. 57854/IV Jahresbruttogehalt ab…

Top-Job Neu Produktmanager (m/w/d)

Konstanz, Dr.-Ing. Paul Christiani GmbH & Co. KG

Top-Job Neu Senior Produktmanager / Einkäufer Textil (m/w)

Großraum Innsbruck, Iro & Partners Personal- und Managementberatung GmbH.

Top-Job Neu Produktmanager/in Wertpapiere Privat- und Geschäftskunden

Raiffeisenverband Salzburg

Top-Job Neu Produktmanager (m/w/d) Fachrichtung Elektro-/Automatisierungstechnik

Konstanz, Dr.-Ing. Paul Christiani GmbH & Co. KG

Top-Job Neu Praktikum – Software-Produktmanagement

Friedrichshafen, München, DE, doubleSlash Net-Business GmbH

Product Management: Produktmanager und Produktmanagerin

Ein Sprichwort sagt, es gibt für jeden Topf ein Deckelchen. Dies gilt auch für den Produktmanager: Jedes Produkt, das von größeren Firmen auf den Markt gebracht wird, hat inzwischen einen Produktmanager, der die strategische Verantwortung für die Positionierung eines Produkts oder einer Produktgruppe und deren Einführung auf dem Markt übernimmt.

Produktmanager erstellen für die verschiedensten Produkte und Produktgruppen Marketingkonzepte und unterstützen die rund um die Produktentwicklung und -positionierung beteiligten Abteilungen wie etwa Entwicklung, Service, Werbung, Verkauf oder Logistik. Dabei hat der Produktmanager natürlich auch die Konkurrenten im Auge, führt Marktanalysen durch und richtet seine Aufmerksamkeit auf die Wünsche und Bedürfnisse der (potentiellen) Kunden. Bei der Entwicklung und dem Herausbringen eines neuen Produktes müssen selbstverständlich auch immer die Kosten-Nutzen-Rechnungen beherzigt werden. Drauf basierend wird auch der Entwicklungsverlauf des Produktes, seine Positionierung am Markt und der Verkaufserfolg kalkuliert und schließlich dokumentiert.

Besonderes Vermögen des Produktmanagers ist das Erkennen von Marktlücken und eine entsprechende Entwicklung von Produktideen, welche dann in Zusammenarbeit mit der Fertigungsabteilung zu einem marktreifen Prototyp weiterentwickelt werden. Überhaupt entscheiden Produktmanager, welche Produkte am Markt angeboten werden, übernehmen die Gestaltung des Sortiments und sind schließlich auch an der Gestaltung des Endproduktes (Verpackung, Design) beteiligt.

Weiterer Aufgabenbereich kann aber auch die Produktbeschreibung z.B. für Fachzeitschriften oder Internetforen sein. Darüber hinaus arbeiten Produktmanager mit Werbeagenturen zusammen, mit denen sie Kommunikationsstrategien umsetzen, um entsprechende Zielgruppen zu erreichen. Dafür muss im Vorfeld eine klare Positionierung des Produktes getroffen und das Konsumverhalten der Zielgruppe unter die Lupe genommen werden.

Beschäftigt sind Produktmanager sowohl in der Pharmaindustrie, der Konsumgüterindustrie, der Bauindustrie, der Investitionsgüterindustrie als auch bei Dienstleistungs- und Handelsbetrieben, etwa PR-Agenturen.

Kernkompetenzen

Zum täglichen Handwerk des Produktmanagers gehört die Arbeit am PC, das Erstellen von Analysen und Konkurrenzbeobachtungen sowie zum Teil auch das Aufsuchen von Produktionsstätten, etwa wenn es um die Testung eines neuen Prototyps geht. Produktmanager benötigen ein umfangreiches und fundiertes branchenspezifisches Wissen, darüber hinaus sind ausgezeichnete Marketingkenntnisse sowie ein gewisses Maß an Gespür für neue Trends am Markt von Vorteil. Die Organisationstalente müssen ein gutes Durchsetzungsvermögen haben, Verhandlungsgeschick beweisen und ihre zahlreichen Projekte gut koordinieren können. Ein sicheres Auftreten, Souveränität und Kundenorientierung ist in Zusammenarbeit mit Auftraggebern unerlässlich. Im Zuge der sich stetig ausbreitenden Globalisierung gehört die Kenntnis mehrerer Fremdsprachen, insbesondere fließendes Englisch, zu den Kernkompetenzen des Produktmanagers. Auch stressresistent müssen die Produkt-Betreuer sein, denn bei unvorhergesehenen Problemen können gesetzte Zeitpläne schon eimal eng werden, daher muss auch die Bereitschaft zu Mehrarbeit oder wechselnden Arbeitszeiten vorliegen, um Terminpläne, etwa die Markteinführung eines Produktes, einhalten zu können.

Wie wird man Produktmanager?

Um den Beruf des Produktmanagers zu ergreifen, ist entweder ein branchenspezifisches Studium erforderlich oder eine Weiterbildungsmaßnahme, denn der Beruf des Produktmanagers ist kein Ausbildungsberuf. Seit kurzem gibt es auch die Möglichkeit, diesen Beruf über ein Master Studium spezifisch zu erlernen.

Bisher sind jedoch folgende Studiengänge als Einstieg in das Product Management üblich:

  • Betriebswirt für Absatz / Marketing, Marketingkommunikation, Marketing oder Technische Betriebswirtschaft
  • Fachwirt für Marketing / Werbung
  • Ingenieur für Medientechnik, Technisches Management, Verpackungstechnik
  • Designer für Produktdesign

Erfolgreiche Produktmanager können zum Leiter des Product Managements aufsteigen, Marketing- oder Verkaufsmanager werden sowie Bereichsleiter.

Die monatliche Bruttogrundvergütung beträgt in der Regel zwischen 2.828€ und 3.283€. Je nach Branche, Verantwortung und Berufserfahrung kann die Entlohnung jedoch deutlich höher liegen.

Die Arbeitsmarktsituation für Produktmanager liegt derzeit gut. Gründe dafür sind die immer größere Bedeutung der optimalen und marktgerechten Positionierung von Industrieerzeugnissen sowie die Tatsache, dass Produktmanager inzwischen gefragte Fachkräfte sind, bei denen sich die Qualitäten von Marketing und Produktion vereinen.