Finden Sie Ihren Traumjob
1.620 Jobs

Neuer Job als Medizinische/r Fachangestellte/-r gesucht? 1.620 Stellenangebote online

Top-Job Neu Medizinische Fachangestellte (m/w)

Stuttgart, Robert-Bosch-Krankenhaus GmbH

Top-Job Neu Medizinischer Fachangestellter (m/w)

Mainz, Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Top-Job Neu Zahnmedizinische Fachangestellte (m/w)

Mainz, UNIVERSITÄTSMEDIZIN der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Top-Job Neu Medizinische Fachangestellte (m/w)

Waldshut, Spitäler Hochrhein GmbH

Top-Job Neu Medizinische Fachangestellte (m/w)

Schorndorf, Rems-Murr-Kliniken gGmbH

Top-Job Neu Medizinische Fachangestellte (m/w)

Starnberg, Klinikum Starnberg

Top-Job Neu Medizinische Fachangestellte / Medizinischer Fachangestellter

Stuttgart, Universitätsklinikum Tübingen

Universitätsklinikum Tübingen sucht in Stuttgart eine/n Medizinische Fachangestellte / Medizinischer Fachangestellter (ID-Nummer: 4398972)

Top-Job Neu Medizinische Fachangestellte / Medizinischer Fachangestellter

Düsseldorf, LVR-Klinikum Düsseldorf

Top-Job Neu Medizinische Fachangestellte (m/w) als Abteilungsleitung Diagnostik

Gernsbach

Das MediClin Reha-Zentrum Gernsbach umfasst eine Fachklinik für Innere Medizin und Kardiologie, eine Fachklinik für Orthopädie, eine Fachklinik für Neurologie, eine Fachklinik für Geriatrische Rehabilitation…

Top-Job Neu Medizinische Fachangestellte / Medizinischer Fachangestellter

Gerresheim, LVR Klinikum Düsseldorf

Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) sucht für das LVR-Klinikum Düsseldorf, Kliniken der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine / einen für die Abteilung Neurologie.…

Medizinischer Fachangestellter: Arztpraxis-Alleskönner

Medizinische Fachangestellte arbeiten in einem abwechslungsreichen und interessanten Beruf, der jeden Tag aufs Neue interessante Aufgaben bereithält, die Stärke und Stressresistenz erfordern. Sie arbeiten in Arztpraxen und decken dort verschiedene Bereiche ab. Für ihre Aufgaben müssen sie über fundiertes medizinisches Fachwissen verfügen, organisatorisches Talent besitzen und auch den psychologischen Aspekt, sprich den feinfühligen Umgang mit Patienten kompetent erfüllen.

Früher noch „Sprechstundenhilfe“ oder „Arzthelferin“ genannt, erfüllen Medizinische Fachangestellte heute viel mehr als nur eine Hilfsfunktion für den Arzt oder die Ärztin. Das Aufgabenspektrum ist viel komplexer geworden, so umfasst es heute neben den medizinisch-labortechnischen Aufgaben auch kaufmännisch-administrative und organisatorische sowie psychologische Tätigkeiten.

Praxisengel

Medizinische Fachangestellte sind dafür verantwortlich, dass Abläufe in der Arztpraxis reibungslos funktionieren. Sie bereiten die Untersuchungsräume vor, legen Untersuchungsinstrumente und Geräte bereit und kümmern sich um die Hygiene in der gesamten Praxis. Sie assistieren bei Untersuchungen und kümmern sich beispielsweise um das Anlegen von Verbänden oder die Blutabnahme. Sie sind für die Analyse des Blutes oder von Urin- und Stuhlproben zuständig und arbeiten im Labor. Außerdem sind sie für die Patientenkartei- und Aktenpflege und Verwaltung sowie für die Terminkoordination und das Qualitätsmanagement verantwortlich.

Neben den medizinischen und organisatorischen Aufgaben nimmt der psychologische Teil einen wichtigen Platz in der Arbeit der Medizinischen Fachangestellten ein. Für den Umgang mit Patienten benötigen sie viel Einfühlungsvermögen, Geduld und Taktgefühl. Da Ärzte heute nur noch wenig Zeit für ihre einzelnen Patienten haben, liegt es an den Medizinischen Fachangestellten, die Patienten zu einem gewissen Grad auch über den medizinischen Teil hinaus zu betreuen. Sie sprechen Mut zu, hören sich Kranken- und Lebensgeschichten an und unterstützen die Patienten soweit es ihnen möglich ist. Auch aus diesem Grund erfordert der Beruf eine hohe Belastbarkeit.

In der Gesundheit liegt die Zukunft

Medizinische Fachangestellte können sich schon heute auf die verschiedensten Fachgebiete spezialisieren. Je nach Interessenlage sind Onkologie, Ambulante Operationen oder Arbeits- und Betriebsmedizin Bereiche, die Medizinischen Fachangestellten nach ihrer drei Jährigen Ausbildung und der entsprechenden Weiterbildung offenstehen. In Zukunft werden sie auch in anderen Bereichen gebraucht. Patientenkoordination, Geriatrie (Altenheilkunde) oder Ernährungsberatung und Prävention werden zu wichtigeren Aspekten des Gesundheitswesens und bieten neue Beschäftigungsperspektiven für Medizinische Fachangestellte.

Medizinische Fachangestellte werden nach Tarif bezahlt, der sich nach der Berufserfahrung, beziehungsweise nach den Berufsjahren und nach Tätigkeitsgruppe richtet. Im ersten bis dritten Berufsjahr liegt das Gehalt bei rund 1.500 bis 1.600 Euro im Monat, im siebten bis 10. Berufsjahr liegt das Gehalt zwischen. 1.700 und 2.000 Euro und kann bis auf 2.600 Euro im Monat steigen, bei 30 Jahren Berufserfahrung.