Finden Sie Ihren Traumjob
392 Jobs

Neuer Job als Mathematiker/-in gesucht? 392 Stellenangebote online

Top-Job Neu Mathematiker (w/m)

Hannover, Mecklenburgische Versicherungsgruppe

Top-Job Neu Mathematiker (m/w)

Reutlingen

Sie sind ein kompetenter Ansprechpartner für unsere Kunden. Ihre Aufgabe umfasst im Einzelnen: - Die Verantwortung für alle anfallenden Tätigkeiten in der projektorientierten Kundenbetreuung - Die Erstellung…

Top-Job Neu Versicherungsmathematiker (m/w)

Berlin, IDEAL Lebensversicherung a.G.

IDEAL Lebensversicherung a.G. sucht in Berlin eine/n Versicherungsmathematiker (m/w) (ID-Nummer: 5114527)

Top-Job Neu Mathematiker

Dresden, Weidmüller Interface GmbH & Co. KG

Weidmüller Interface GmbH & Co. KG sucht in Dresden eine/n Mathematiker (ID-Nummer: 5110644)

Top-Job Neu Mathematiker (m/w)

Köln, Talanx Systeme AG

Talanx Systeme AG sucht in Köln eine/n Mathematiker (m/w) (ID-Nummer: 5106410)

Top-Job Neu Mathematiker (m/w)

München, BELTIOS P&C GmbH

BELTIOS P&C GmbH sucht in München eine/n Mathematiker (m/w) (ID-Nummer: 5004542)

Top-Job Neu Industriemathematiker (m/w)

Stuttgart, TWT GmbH Science & Innovation

TWT GmbH Science & Innovation sucht in Stuttgart eine/n Industriemathematiker (m/w) (ID-Nummer: 4948360)

Top-Job Neu Mathematiker (m/w)

Reutlingen, Baden-Württemberg, Willis Towers Watson

Willis Towers Watson sucht in Reutlingen, Baden-Württemberg eine/n Mathematiker (m/w) (ID-Nummer: 5027265)

Top-Job Neu Mathematiker (m/w)

Nürnberg, NÜRNBERGER Versicherung

NÜRNBERGER Versicherung sucht in Nürnberg eine/n Mathematiker (m/w) (ID-Nummer: 5026396)

Top-Job Neu Mathematiker (m/w)

Wiesbaden, Willis Towers Watson

Willis Towers Watson sucht in Wiesbaden eine/n Mathematiker (m/w) (ID-Nummer: 5050408)

Top-Job Neu Mathematiker (w/m)

Hannover, Mecklenburgische Versicherungsgruppe

Für unsere Abteilung Asset-Management in unserer Direktion in Hannover suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Mathematiker (w/m) Ihre Aufgaben: Sie unterstützen das Asset-Management der Mecklenburgischen…

Top-Job Neu Mathematiker (m/w)

Nürnberg, NÜRNBERGER Versicherung

Werden Sie NÜRNBERGER. Wir suchen für unsere Generaldirektion in Nürnberg zur Verstärkung unseres Bereichs Mathematik Leben einen Mathematiker (m/w) Mit einem Umsatz von rund 4,4 Milliarden EUR und über…

Top-Job Neu MATHEMATIKER ODER WIRTSCHAFTSMATHEMATIKER (M/W) VERSICHERUNGEN

Frankfurt am Main und Köln, Mazars GmbH & Co. KG

Mazars GmbH & Co. KG sucht in Frankfurt am Main und Köln eine/n MATHEMATIKER ODER WIRTSCHAFTSMATHEMATIKER (M/W) VERSICHERUNGEN (ID-Nummer: 5019027)

Top-Job Neu Mathematiker/Aktuar (m/w)

Hannover, Hannover Rück SE

Top-Job Neu Mathematiker im Aktuariat (m/w)

München

Ihre Aufgaben umfassen im Einzelnen: - Erstellung versicherungsmathematischer Bewertungen nach nationalen und internationalen Bewertungsmethoden unter Verwendung der vorhandenen Bewertungsprogramme - Migration…

Top-Job Neu Mathematiker / Physiker (m/w)

Frankfurt am Main

Als europaweit erfolgreicher Allbranchenversicherer sind wir auf der Suche nach Spezialisten, die ihr Fachwissen in unser Unternehmen einbringen möchten. Die Arbeitgeberin Helvetia bietet eine auf Vertrauen…

Top-Job Neu Mathematiker/ -in in der Administration

Wiesbaden

Ihre Aufgaben sind: - Erledigung aller zur Betreuung und laufenden Abwicklung der Versorgungspläne unserer Kunden notwendigen Arbeiten, insbesondere Durchführung und Kontrolle von komplexen Berechnungen…

Top-Job Neu Mathematiker / Informatiker (m/w)

Reutlingen

Sie sind ein kompetenter Ansprechpartner für unsere Kunden. Ihre Aufgabe umfasst im Einzelnen: - Konzeption und Einrichtung von Administrations- und Kommunikationslösungen von komplexen Versorgungswerken…

Mathematiker/-in: In der Welt der Zahlen

Trotz theoretischem Charakter stecken in der Mathematik ganz praktische Anwendungen – fast alles auf der Welt lässt sich mit Mathematik erklären. Mathematiker und Mathematikerinnen haben entsprechend gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt.

In kaum einem Fach sind die Berufschancen so vielfältig und so gut wie in der Mathematik: Mathematikerinnen und Mathematiker sind universell einsetzbar und füllen daher oft Stellen aus, die nach außen gar nicht als Mathematiker-Stellen erkennbar sind: Sie befassen sich mit der Entwicklung und Weiterentwicklung mathematischer Formeln, Methoden und Theorien und übertragen diese auf praxisbezogene Fragestellungen aus Naturwissenschaften, Medizin, Ingenieur- oder Wirtschaftswissenschaften.

Obwohl die potenziellen Einsatzbereiche für Mathematikers groß sind, übernehmen die meisten von ihnen eine Lehrtätigkeit an Schule oder Hochschule. Weiterhin arbeiten sie in Wirtschaftsbranchen, die mathematische Grundsätze für ihre Entscheidungsfindung nutzen. Hervorzuheben sind hier insbesondere Versicherungen, Kreditinstitute, Software-Unternehmen, Unternehmensberatungen und Pharmahersteller. Auch Banken und Versicherungen benötigen Mathematiker, beispielsweise zur Entwicklung von Produkttarifen, der Analyse von Risiko- /Ertragskennzahlen, Kursentwicklungen und der Kalkulation von Prämien für Versicherungen. Auch in der IT-Branche kommt ihr Wissen zur Geltung, beispielsweise bei der Entwicklung von Systemkonzepten und Prototypen. In der Pharmaindustrie werten sie für Pharmaunternehmen Forschungsergebnisse aus und dokumentieren diese.

Arbeit im Team ist A und O

Wer an dem Beruf des Mathematikers interessiert ist, sollte wissen, dass Kommunikationsfähigkeit und Teamfähigkeit wichtige Qualifikationen für diesen Beruf sind. Teamarbeit ist in der Arbeitswelt des Mathematikers gang und gäbe, da er Anlaufstelle für alle Probleme ist, die etwas mit Mathematik zu tun haben. In vielen Fällen muss aber erst das eigentliche Problem heraus kristallisiert werden, um es dann möglichst zu lösen. Anschließend muss er das Ganze dann den nichtmathematischen Kollegen erklären und verständlich machen. Zu den Aufgaben eines Mathematikers zählt es, komplexe Inhalte zu analysieren und diese vereinfacht darzustellen – nicht jeder versteht die Welt der Zahlen und Gleichungen.

Der Zugang zum Beruf des Mathematikers erfolgt über ein Universitäts- oder Fachhochschulstudium, welches in der Regel mit dem Titel "Diplom- Mathematiker/-in" abschließt. Mittlerweile ist aber auch in diesem Studienfach eine Akkreditierung zum Bachelor – Mastersystem erfolgt. Im Studium werden den angehenden Akademikern wichtige Inhalte, wie mathematische Theorien und Rechnungen vermittelt.

Die Mathematik bietet verschiedene Spezialisierungsmöglichkeiten. Mathematiker können sich vertiefend mit der mathematischen Physik, der Elementarmathematik, Finanz- und Wirtschaftsmathematik, Computermathematik, Biomathematik oder mit der mathematischen Grundlagenforschung beschäftigen.

Das Gehalt der Mathematiker richtet sich stark nach den spezifischen Anforderungen ihres Jobs und nach ihrer Qualifikation und Berufserfahrung. Gerade in der Versicherungsbranche sind Mathematiker derzeit sehr gefragt – um die 52.000 Euro verdienen sie in diesem Bereich jährlich. Im Schnitt liegt das Einstiegsgehalt von Mathematikern mit Diplom bei circa 40.000 Euro im Jahr, promovierte Mathematiker verdienen durchschnittlich zwischen 50.000 bis 70.000 Euro und mehr.