Finden Sie Ihren Traumjob
157 Jobs

157 Jobs zur Suche nach Klempner/-in online

Top-Job Neu Werkstattspengler (m/w/d)

Fürstenfeldbruck bei München, Dachdeckerei Grebien GmbH

Anleitung, Einweisung und Unterstützung unserer AZUBIS in der Werkstatt Entlastung und Unterstützung der Werkstattleitung Herstellen von individuellen Blechen nach Maß und Blechverarbeitung mit modernsten…

Top-Job Neu Blechner / Klempner (m/w/d)

Hinterzarten, Rudi Metzler GmbH Dächer und Fassaden

Top-Job Neu Carrosseriespengler (m/w)

Kloten, EvoBus (Schweiz) AG

- Reparaturen und Revisionsarbeiten an Carrosserien und Gerippen sowie an gespritzten Fussböden - Ersetzen und Reparieren von Glasscheiben - Unterhalt von Maschinen, Anlagen und Werkzeugen

Top-Job Neu Klempner & Klempnerin

Aalen, pluss Personalmanagement GmbH Handwerk

Herzlich willkommen im Geschäftsbereich Handwerk der pluss-Unternehmensgruppe, dem Spezialisten im Personalmanagement für das Handwerk. Mit der Überlassung und Vermittlung von Gesellen, Fachhelfern und…

Top-Job Neu Klempner & Klempnerin

Aalen, pluss Personalmanagement GmbH Niederlassung Heidenheim

Herzlich willkommen im Geschäftsbereich Handwerk der pluss-Unternehmensgruppe, dem Spezialisten im Personalmanagement für das Handwerk. Mit der Überlassung und Vermittlung von Gesellen, Fachhelfern und…

Top-Job Neu Video KFZ Karosseriebauer/ -spengler (m/w/d)

Rheinfelden (Baden), Lange & Co. AG

Top-Job Neu Spengler (m/w/d)

Kümmersbruck, Klaus Spenglerei

Wir suchen Spengler (m/w/d) zum nächstmöglichen Zeitpunkt. Wir bieten • unbefristete Anstellung • überdurchschnittliche Vergütung • attraktive Arbeitszeiten • Stipendium zur Meisterprüfung Ihre Bewerbung…

Top-Job Neu Klempner & Klempnerin in Hamburg

Hamburg, pluss Personalmanagement GmbH Handwerk

Herzlich willkommen im Geschäftsbereich Handwerk der pluss-Unternehmensgruppe, dem Spezialisten im Personalmanagement für das Handwerk. Mit der Überlassung und Vermittlung von Gesellen, Fachhelfern und…

Top-Job Neu Spengler

Heidenfeld, Schäfner GmbH

Top-Job Neu Spengler (m/w/d)

Exklusive Stellenanzeige aus Ihrer Zeitung

Top-Job Neu BauspenglerIn und SpenglerIn

AT, Baumgartenberg, Ernst Grillenberger GmbH

Top-Job Neu LüftungsspenglerIn

Linz, ISG Personalmanagement GmbH

Top-Job Neu Spengler

Heidenfeld, Schäfner GmbH

Top-Job Neu LüftungsspenglerIn

Linz, ISG Personalmanagement GmbH

Top-Job Neu Spengler (m/w/d)

Dillishausen, Exklusive Stellenanzeige aus Ihrer Zeitung

Top-Job Neu Bauspengler (m/w)

Grieskirchen, Maschinenring Oberösterreich Service eGen

Top-Job Neu Klempner m/w/d

Burgau, Exklusive Stellenanzeige aus Ihrer Zeitung

Top-Job Neu LüftungsspenglerIn

ISG Personalmanagement GmbH

Top-Job Neu LüftungsspenglerIn

ISG Personalmanagement GmbH

Top-Job Neu Klempner m/w/d

Burgau, Exklusive Stellenanzeige aus Ihrer Zeitung

Klempner/-in: Handwerksleute der alten Schule

Klassischerweise kümmert sich der Klempner – oder die Klempnerin, auch wenn sie mit einem Anteil von 2,3 Prozent eher selten vertreten ist – um die Bearbeitung von Blech und Metall. Gleichzeitig ist Klempner ein Sammelbegriff für Handwerksarbeit aller Art ist

Typische Arbeitsumgebungen für Klempner/-innen sind Handwerks- und Industriebetriebe wie Klempnereien und Gas-, Wasser-, Heizungs- oder Lüftungsinstallationsbaubetriebe sowie Dachdecker- und Fassadenbauunternehmen. In diesen Firmen übernehmen sie Aufgaben wie das Herstellen und Anbringen von Blechbauteilen für Fassaden und Hausdächer. Sie ummanteln Rohre und verkleiden Hausdächer, Fassaden sowie Schornsteine mit Kunststoff- oder Blechschichten. Weiterhin sind sie für die Reparatur und Wartung von Klempnererzeugnissen zuständig und stellen Bauteile aus Feinblechen, Kunststoff oder Metallprofilen für Kanäle, Rohre und Geräte der Lüftungstechnik und Entwässerungstechnik wie zum Beispiel Regenrohre her.

Tätigkeitsfeld des Klempners

Das Tätigkeitsfeld eines Klempners reicht von der Anbringung von Metallverkleidungen für Hausfassaden bis zur Restaurierung von Dächern in altertümlicher Bauweise. Da der Beruf in die Kategorie Metallverarbeitung fällt, gehören Biegen, Schweißen, Löten, Falzen und Schneiden zu den täglichen Aufgaben eines Klempners.

Der anerkannte Ausbildungsberuf wird in einer dualen Ausbildung mit praktischem Schwerpunkt im Betrieb und eher theoretisch gelagertem Schwerpunkt in der Berufsschule erlernt. Zur Ausübung des Berufes ist manuelle und handwerkliche Geschicklichkeit von Nöten, genauso wie technisches und mathematisches Verständnis. Während der Ausbildung werden Grundlagen der Elektrotechnik, der Maschinen- und Gerätetechnik, der Fertigungs- und Prüftechnik, der Werkstofftechnik und der Steuerungs- und Informationstechnik erworben.

Weniger üblich - aber dennoch möglich - ist die Herstellung von Gebrauchsgegenständen oder künstlerischen Produkten wie Metall-Schriftzüge oder Blechspielzeug – eine weitere Möglichkeit, wie Klempner ihre speziellen Fähigkeiten einsetzen können.

Feinarbeit und heiße Nähte

Für die Ausführung der verschiedenen Arbeiten nutzen Klempner Schweigeräte, Lötkolben, Sägen, Nieten und Schrauben. Sie arbeiten außerdem häufiger am Computer, um Aufträge auszuarbeiten, Ersatzteile und Material zu bestellen oder sich im Internet über Messen und Neuigkeiten der Metall- und Baubranche zu informieren. Bei ihrer Arbeit sind Klempner sowohl im Freien, also auf Baustellen zur Montage der fertigen Klempnerstücke als auch in der Werkstatt und im Büro tätig.

Im Klempnerhandwerk ist gute Teamfähigkeit gefragt. Im Betrieb arbeiten sie mit Kollegen zusammen und müssen sich über die Ausführung und Aufteilung der Arbeiten absprechen. Im Umgang mit Kunden - beispielsweise Architekten - müssen sie deren Vorstellungen umsetzen und gemeinsam Lösungsvorschläge für bestimmte Problemlagen erarbeiten. Auch die Kooperation mit Bauleitern und anderen Handwerksfirmen gehört zum Berufsbild.

Im Klempnerhandwerk wird, wie bei anderen Handwerksberufen auch, nach Stunden vergütet. Ein Bruttostundenlohn eines Klempners oder einer Klempnerin beläuft sich zumeist um die 12 bis 14 Euro. Abhängig von den konkreten Aufgaben, der Größe des Unternehmens und der Berufserfahrung kann das Gehalt allerdings variieren.