Finden Sie Ihren Traumjob
226 Jobs

Neuer Job als Kälteanlagenbauer/-in gesucht? 226 Stellenangebote online

Top-Job Neu Mechatroniker (m/w) für Kältetechnik / Kälteanlagenbauer

Gelnhausen, Druschke GmbH

Top-Job Neu Mechatroniker Kältetechnik bzw. Kälteanlagenbauer (m/w) beim Marktführer

Bayern

Das Unternehmen Die HAPEKO HR Executive Consultants sind die ersten Ansprechpartner für Fach- und Führungskräfte in Deutschland. Schwerpunkt der Tätigkeit ist das Schaffen von Verbindungen zwischen Spezialisten…

Top-Job Neu Kälteanlagebauer

Ulm

Wir suchen Sie für den Bereich Handwerk, Bau, Industrie / Haustechnik als Kälteanlagebauer Raum / Region Nersingen Verfügbarkeit ab sofort / Vollzeit Auftragsdauer unbefristet Ihr Profil / Ihre Aufgaben…

Top-Job Neu Kälteanlagenbauer oder Mechatroniker für Kälteanlagen m/w (m/w)

Stuttgart, SPIE GmbH

Die SPIE GmbH, eine Tochtergesellschaft des SPIE-Konzerns, dem unabhängigen europäischen Marktführer für multitechnische Dienstleistungen in den Bereichen Energie und Kommunikation, ist mit 5.700 Mitarbeitern…

Top-Job Neu Kälteanlagenbauer oder Mechatroniker für Kälteanlagen m/w (m/w)

Stuttgart, SPIE GmbH

Die SPIE GmbH, eine Tochtergesellschaft des SPIE-Konzerns, dem unabhängigen europäischen Marktführer für multitechnische Dienstleistungen in den Bereichen Energie und Kommunikation, ist mit 5.700 Mitarbeitern…

Top-Job Neu Kälteanlagenbauer oder Mechatroniker für Kälteanlagen m/w

Stuttgart, SPIE GmbH Unternehmensgruppe

SPIE GmbH Unternehmensgruppe sucht in Stuttgart eine/n Kälteanlagenbauer oder Mechatroniker für Kälteanlagen m/w (ID-Nummer: 4286712)

Top-Job Neu Mechatroniker (m/w) für Kältetechnik / Kälteanlagenbauer

Gelnhausen, Druschke GmbH

Wir sind ein national und international agierendes, aufstrebendes mittelständisches Unternehmen im Bereich der Vakuum- und Kältetechnik. Den optimalen Service für unsere nationalen und internationalen…

Top-Job Neu Mechatroniker (m/w) für Kältetechnik / Kälteanlagenbauer

Gelnhausen, Druschke GmbH

Wir sind ein national und international agierendes, aufstrebendes mittelständisches Unternehmen im Bereich der Vakuum- und Kältetechnik. Den optimalen Service für unsere nationalen und internationalen…

Top-Job Neu Kälteanlagenbauer oder Mechatroniker für Kältetechnik (m/w)

Barmbek-Süd, Jochmann GmbH

Das erwartet Sie: Wartung und Reparatur von Kälte- und Klimaanlagen Kundenprobleme bzw. Reklamationen betreuen und bearbeiten Prüfung von Anlagenparametern und Prozessen, mechanische und elektrische Fehlersuche…

Top-Job Neu Mechatroniker (m/w) für Kältetechnik / Kälteanlagenbauer

Gelnhausen, Druschke GmbH

Wir sind ein national und international agierendes, aufstrebendes mittelständisches Unternehmen im Bereich der Vakuum- und Kältetechnik. Den optimalen Service für unsere nationalen und internationalen…

Kälteanlagenbauer/-in

Der Kälteanlagenbauer ist ein Spezialist für Kälte-, Klima- und Wärmepumpenanlagen. Er ist für deren Aufbau und Wartung zuständig - hauptsächlich ist er für große Unternehmen dieser Branche tätig.

Kälte-, Klima- und Wärmepumpenanlagen fallen in den Zuständigkeitsbereich des Kälteanlagenbauers. Er montiert und wartet derartige Anlagen, zudem widmet er sich der Planung und Berechnung. Ein hohes technisches Verständnis muss der Kälteanlagenbauer ebenso mitbringen wie handwerkliche Fähigkeiten. Mit dem Lesen von Montageplänen sowie Schalt- und Stromlaufplänen ist der Kälteanlagenbauer täglich konfrontiert: Aus Verlegeplänen entnimmt er die Maße oder er führt die Messung vor Ort selbst durch. Anschließend stehen Kältebedarfsrechnungen auf dem Plan. Nach ihnen erfolgen die Planung und der Einbau der zur Anlage gehörenden Geräte, beispielsweise Verdampfer, Pumpen, Verflüssiger, Regelungs- und Steuerungsgeräte.

Neben speziellen Geräten gehören Rohre zu den Arbeitsmaterialien, mit welchen der Kälteanlagenbauer täglich zu tun hat. Diese werden von ihm verschweißt, verschraubt, geflanscht oder gelötet. Danach erfolgt ihre Montierung an den sogenannten Rohrverlaufswegen. Kurzum: Der Kälteanlagenbauer beschäftigt sich mit der Planung, dem Aufbau, der Montage und letztendlich der Inbetriebnahme von Anlagen aus dem Bereich Kälte- und Klimatechnik. Werkzeuge wie Sägen, Schneidbrenner und Rohrschneider zählen zu seinem Handwerkszeug. Immer wieder müssen die einzelnen Bauteile auf ihre Funktionstüchtigkeit überprüft werden. Bis die Anlage endlich beim Kunden aufgebaut und in Betrieb genommen werden kann, können mitunter Wochen vergehen. Nach dem Aufbau endet die Zuständigkeit des Kälteanlagenbauers aber noch lange nicht. Er trägt in der Zukunft ebenfalls für die Wartung und Reparatur derselben Sorge. Deshalb liegt in den Händen des Kälteanlagenbauers eine große Verantwortung.

Die Ausbildung vermittelt vielfältige Kompetenzen

Der Azubi zum Kälteanlagenbauer sollte in Mathematik und Werken / Technik gute schulische Leistungen vorweisen können. Darüber hinaus ist das Vorhandensein von verschiedenen persönlichen Eigenschaften wie Sorgfalt und Verantwortungsbewusstsein von Vorteil. Die Ausbildung dauert 3 ½ Jahre und findet dual im Betrieb und in der Berufsschule statt. Nach erfolgreichem Abschluss stehen dem frischgebackenen Kälteanlagenbauer etliche Möglichkeiten offen. Stellen in seinem Beruf bieten Unternehmen, die Kälteanlagen sowie deren Bauteile fertigen und warten. Auch in der Montage und Reparatur bei Kältetechnik-Großhändlern ist eine Anstellung denkbar, des Weiteren ist eine Weiterbildung zum Kälteanlagenbauermeister möglich.

Das Einkommen des Kälteanlagenbauers lässt sich nicht auf den Cent genau festlegen. Die regionalen und branchentypischen Unterschiede sind immens. Das durchschnittliche Gehalt beträgt rund 1.700 Euro brutto. Alternative Berufe aus dem Bereich Installations- und Metallbautechnik sind Anlagenmechaniker, Konstruktionsmechaniker, Mechatroniker Kältetechnik oder Metallbauer. Sie stellen sowohl eine Ausbildungs- als auch eine Beschäftigungsalternative nach abgeschlossener Berufsausbildung als Kälteanlagenbauer dar.

Kälteanlagenbauer – ein Beruf mit Zukunft?

Erfreulicherweise hat die Zahl der Kälteanlagenbauer in den letzten zehn Jahren zugenommen. In Zeiten, wo Klimatechnik eine immer größere Rolle spielt, hat der Kälteanlagenbauer viel zu tun. Er sorgt nicht nur in Gebäuden für ein angenehmes Klima, er setzt zudem gleichfalls die neuesten Umwelttechnologien ein. Wärmepumpen und Wärmerückgewinnung sind Schlagwörter der Zeit und sie fallen in den Tätigkeitsbereich des Kälteanlagenbauers. Außerdem hat die Computer- und die Lebensmittelindustrie Interesse an Klima- und Kälteanlagen, weshalb der Kälteanlagenbauer um seine Zukunft nicht zu bangen braucht.