Finden Sie Ihren Traumjob
504 Jobs

Neuer Job als Journalist/-in gesucht? 504 Stellenangebote online

Top-Job Neu Studienbegleitende Journalistenausbildung

Deutschland, Institut zur Förderung publizistischen Nachwuchses e.V.

Aufgaben Insgesamt 15 Studentinnen und Studenten bekommen jedes Jahr ein Stipendium, um kostenlos eine multimediale Ausbildung absolvieren zu können. Hier werden Sie in einem Wechsel aus Seminaren und…

Top-Job Neu Journalisten / Redakteur (m/w)

Berlin, Wegweiser Media & Conferences GmbH Berlin

Wegweiser Media & Conferences GmbH Berlin sucht in Berlin eine/n Journalisten / Redakteur (m/w) (ID-Nummer: 4489106)

Top-Job Neu Online-Redakteur / Videojournalisten (m/w)

Reutlingen, TEAM-ANDRO GmbH & Co. KG

TEAM-ANDRO GmbH & Co. KG sucht in Reutlingen eine/n Online-Redakteur / Videojournalisten (m/w) (ID-Nummer: 4348534)

Top-Job Neu Journalist

-, The Shared

Jobbeschreibung: TheShared is looking for creative online journalists to work as regional specialists. The regional specialist will be responsible for his/her own region such as Europe, Russia, USA, Middle…

Top-Job Neu Online-Redakteur (Medizin/Pharmazie) / Medizinjournalist (m/w)

Neu-Isenburg, Medizinische Medien Informations GmbH

Die Medizinische Medien Informations GmbH ist ein führendes Kommunikationsunternehmen im Ge­sund­heits­wesen mit Sitz in Neu-Isenburg. Seinen Namen hat sich das im Jahre 1970 gegründete Medienunternehmen…

Top-Job Neu Online-Redakteur (Medizin/Pharmazie) / Medizinjournalist (m/w)

Neu-Isenburg, Medizinische Medien Informations GmbH

Die Medizinische Medien Informations GmbH ist ein führendes Kommunikationsunternehmen im Ge­sund­heits­wesen mit Sitz in Neu-Isenburg. Seinen Namen hat sich das im Jahre 1970 gegründete Medienunternehmen…

Top-Job Neu Jurist / Journalist als Online-Redakteur (m/w)

Hürth bei Köln, Wolters Kluwer Deutschland GmbH

Wolters Kluwer Deutschland GmbH sucht in Hürth bei Köln eine/n Jurist / Journalist als Online-Redakteur (m/w) (ID-Nummer: 4355946)

Top-Job Neu Redakteur/in in Ausbildung zum Verbraucherjournalisten (Trainee)

Berlin, Stiftung Warentest

Top-Job Neu Freie Online Journalisten / Reporter im Home Office

Deutschland

Freie Online Journalisten / Redakteure (Home Office, flexible Arbeitszeiten) UNTERNEHMENSBESCHREIBUNG Blasting News, obwohl erst Mitte 2013 gegründet, ist heute die größte Soziale Nachrichtenplattform…

Top-Job Neu Online-Redakteur (Medizin/Pharmazie) / Medizinjournalist (m/w)

Neu-Isenburg, Medizinische Medien Informations GmbH

Medizinische Medien Informations GmbH sucht in Neu-Isenburg eine/n Online-Redakteur (Medizin/Pharmazie) / Medizinjournalist (m/w) (ID-Nummer: 4491198)

Top-Job Neu Fachredakteur/Journalist (w/m) für die Produktkommunikation (Print/Online)

Paderborn, dSPACE GmbH

Journalist/-in: Den Geschichten auf der Spur

Der Journalismus ist bei vielen Studenten immer noch ein Traumberuf – doch Journalisten und Journalistinnen, die nicht mehr am Anfang ihrer Laufbahn stehen, wissen allerdings, wie schwer es Arbeitnehmer in diesem Berufsfeld oft haben. Die Arbeitsplätze sind rar und ohne ein gewisses Brennen für diesen Beruf wäre manch einer sicher frühzeitig ausgestiegen. Das liegt in vielen Fällen an der Bezahlung: Gerade im Bereich der Printmedien sollten angehende Journalisten nicht mit zu üppiger Vergütung rechnen.

Dennoch bietet der Beruf attraktive Möglichkeiten, denn im Fernsehen und Radio werden Journalisten selbst zu Stars. In nur wenigen anderen Berufen stehen Arbeitnehmer mit ihrer Person so in der Öffentlichkeit, wie im Journalismus - doch dies ist nur den wenigsten vergönnt.

In Deutschland gibt es aktuell rund 50.000 hauptberuflich tätige und unzählige nebenberufliche Journalisten, die unter anderem bei Zeitschriften, Magazinen, Online-Medien und bei Fernseh- und Radiosendern arbeiten.

Haupttätigkeiten von Journalisten auf einen Blick:

  • Recherche
  • Verfassen von Texten
  • Dokumentation
  • Organisation und Planung
  • Redigieren
  • Präsentation

Die Tätigkeit der Journalisten hat sich auch in andere Bereiche ausgeweitet. So fordert der Arbeitsmarkt mittlerweile verstärkt Kenntnisse im Bereich Betriebswirtschaft und der IT. Letztere sind vor allem im Online-Journalismus wichtig geworden. Fähige Journalisten zeichnen sich außerdem durch gute Allgemeinbildung und ein gutes Sprachgefühl, eine schnelle Auffassungsgabe sowie eine analytische Denkweise, Verantwortungsbewusstsein gegenüber der Gesellschaft und Belastbarkeit und Kreativität aus.

Bei der journalistischen Ausbildung haben sich das Volontariat und journalistische- und kommunikationswissenschaftliche Studiengänge bewehrt, es gibt allerdings auch zahlreiche Quereinsteiger. Schließlich steht es jedem Menschen nach Artikel 5 des Grundgesetzes frei, seine Meinung zu äußern. Generell gibt es daher keinen festgelegten Zugang zum Journalismus, mittlerweile wird allerdings zumeist ein Hochschulabschluss vorausgesetzt.

Von Print- bis hin zu Online-Medien

Journalisten arbeiten in den verschiedensten Bereichen, die sich in folgende Kategorien gliedern lassen: Printmedien, öffentlich-rechtliche und private TV- und Radiosender, Nachrichtenagenturen und Online-Medien. Hier können Journalisten verschiedene Positionen bekleiden, wie zum Beispiel die des festangestellten Redakteurs, des freien Journalisten, des Schlussredakteurs, Bild- und Fotoredakteurs, des Korrespondenten, des Kommentators und des Chefredakteurs.

Journalisten benötigen die Fähigkeit zur kritischen und objektiven Bewertung einer Information oder eines Sachverhalts, außerdem müssen sie flexibel und schnell sein – insbesondere Tageszeitungen und TV- und Radioredaktionen leben von ihrer Aktualität.

Allrounder oder lieber Fachbezogen?

Ähnlich wie in anderen Berufen auch gibt es auch im Journalismus verschiedene Spezialisierungsmöglichkeiten. Sogenannte Allrounder sind häufig bei überregionalen Zeitungen angesiedelt und verstehen sich darauf Informationen aus den verschiedensten Bereichen richtig zu recherchieren und zu verarbeiten. Fachjournalisten hingegen verfügen über die gleiche Formalkompetenz von Allroundern, ergänzen diese aber durch spezifisches Fachwissen – hier sind Bereiche wie Sport-, Musik-, Politik- oder Reisejournalismus zu nennen. Noch weiter themenspezifisch ist der Wissenschaftsjournalismus. Journalisten, die in diesem journalistischen Tätigkeitsfeld betätigen, haben fundiertes Fachwissen in einem Bereich, beispielsweise der Biologie oder der Chemie – ein einschlägiges Studium bietet sich hier an.