Finden Sie Ihren Traumjob
216 Jobs

216 Jobs zur Suche nach Journalist/-in online

Top-Job Neu Redakteur (w/m/d)

Perleberg, Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Stellen­aus­schreibung 97/2019 Der Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet für drei Jahre für das zur Chef­redaktion gehörende rbb-Regionalbüro in Perleberg einen…

Top-Job Neu PR-Journalist (m/w/d)

Augsburg, Exklusive Stellenanzeige aus Ihrer Zeitung

Top-Job Neu Musikjournalistin/Musikjournalist (m/w/d)

Saarbrücken, Saarländischer Rundfunk Anstalt des öffentlichen Rechts

Planung und Gestaltung von Musikprogrammen inklusive Sonder-und Spezialsen-dungen sowie unter Berücksichtigung tagesaktueller Inhalte sendebegleitendes Arbeiten für die SR 2-Tagesprogrammredaktion journalistische…

Top-Job Neu Junior Redakteur (w/m/d) Entertainment Schwerpunkte: TV, Lifestyle, Kino, People

München, teleschau - der mediendienst GmbH

Top-Job Neu Communication Manager (w/m/d)

Berlin, wallstreet:online AG

Top-Job Neu Junior Redakteur (w/m/d) Entertainment Schwerpunkte: TV, Lifestyle, Kino, People

München, teleschau der mediendienst GmbH

teleschau - der mediendienst GmbH produziert als Nachrichtenagentur wöchentlich Artikel zum Thema Entertainment (Television, Kino, Stars, Digitale Welt, Musik, People u.a.). Darüber hinaus arbeiten wir…

Top-Job Neu Volontär/in

Wittingen, Medienhaus C. Beckers Buchdruckerei GmbH & Co. KG

Volontär/in Medienhaus C. Beckers Buchdruckerei GmbH & Co. KG Wittingen Wir erwarten Abitur, erste journalistische Erfahrungen, eine hohe Einsatzbereitschaft und Kreativität. Bewerber müssen einen Führerschein…

Top-Job Neu Journalist (m/w/d)

Frankfurt am Main, dfv Mediengruppe

Top-Job Neu PR Manager (m/f/x)

Berlin, ArtNight GmbH

Deine Aufgaben: • Planung und Durchführung von Pressekampagnen in enger Zusammenarbeit mit dem Brand-Team • Erstellen von Pressemitteilungen mit gezielter Aussendung an ausgewählte Journalisten (international,…

Top-Job Neu Junior Redakteur (w/m/d) Entertainment Schwerpunkte: TV, Lifestyle, Kino, People

München, teleschau - der mediendienst GmbH

Top-Job Neu Ausbildungsstelle PR-Journalist (m/w/d)

Augsburg, Newsfactory GmbH

Ausbildungsstelle PR-Journalist (m/w/d

Top-Job Neu Volontär/in

Wittingen, Medienhaus C. Beckers Buchdruckerei GmbH & Co. KG

Top-Job Neu Reporter (m/w/d) im Großraum München

Weßling, Crain Communications GmbH

Über uns: Automobilwoche zählt zu den größten B2B-Zeitungen im deutschen Markt und ist als eine der meist zitierten Branchen­zeitungen eine unverzichtbare Pflicht­lektüre für das Management bei Herstellern,…

Top-Job Neu Redaktionsassistent (m/w/d)

Worms, Fachschriften-Verlag GmbH & Co.KG

Top-Job Neu Journalist / Online-Redakteur (m/w/d)

Berlin, Wegweiser Media & Conferences GmbH Berlin

  Planen, Finden, Recherchieren und Umsetzen von Themen Aufbau und Pflege eines externen Autorennetzes sowie Betreuung und Gewinnung von Partnern Sicherer Umgang mit Social Media Ansprechende visuelle…

Top-Job Neu Wirtschaftsjournalist, Redakteur (m/w/d)

Frankfurt am Main, CrossMediaConsulting

Top-Job Neu PR & Communications Manager (w/m/d)

Karben, Personalwerk Holding GmbH

Top-Job Neu Redakteur / Videojournalist (w/m/d)

Augsburg, Newsfactory GmbH

Redakteur / Videojournalist (w/m/d)

Top-Job Neu Redakteur / Journalist (m/w/d)

Engen, SÜDKURIER GmbH, Medienhaus

Journalist/-in: Den Geschichten auf der Spur

Der Journalismus ist bei vielen Studenten immer noch ein Traumberuf – doch Journalisten und Journalistinnen, die nicht mehr am Anfang ihrer Laufbahn stehen, wissen allerdings, wie schwer es Arbeitnehmer in diesem Berufsfeld oft haben. Die Arbeitsplätze sind rar und ohne ein gewisses Brennen für diesen Beruf wäre manch einer sicher frühzeitig ausgestiegen. Das liegt in vielen Fällen an der Bezahlung: Gerade im Bereich der Printmedien sollten angehende Journalisten nicht mit zu üppiger Vergütung rechnen.

Dennoch bietet der Beruf attraktive Möglichkeiten, denn im Fernsehen und Radio werden Journalisten selbst zu Stars. In nur wenigen anderen Berufen stehen Arbeitnehmer mit ihrer Person so in der Öffentlichkeit, wie im Journalismus - doch dies ist nur den wenigsten vergönnt.

In Deutschland gibt es aktuell rund 50.000 hauptberuflich tätige und unzählige nebenberufliche Journalisten, die unter anderem bei Zeitschriften, Magazinen, Online-Medien und bei Fernseh- und Radiosendern arbeiten.

Haupttätigkeiten von Journalisten auf einen Blick:

  • Recherche
  • Verfassen von Texten
  • Dokumentation
  • Organisation und Planung
  • Redigieren
  • Präsentation

Die Tätigkeit der Journalisten hat sich auch in andere Bereiche ausgeweitet. So fordert der Arbeitsmarkt mittlerweile verstärkt Kenntnisse im Bereich Betriebswirtschaft und der IT. Letztere sind vor allem im Online-Journalismus wichtig geworden. Fähige Journalisten zeichnen sich außerdem durch gute Allgemeinbildung und ein gutes Sprachgefühl, eine schnelle Auffassungsgabe sowie eine analytische Denkweise, Verantwortungsbewusstsein gegenüber der Gesellschaft und Belastbarkeit und Kreativität aus.

Bei der journalistischen Ausbildung haben sich das Volontariat und journalistische- und kommunikationswissenschaftliche Studiengänge bewehrt, es gibt allerdings auch zahlreiche Quereinsteiger. Schließlich steht es jedem Menschen nach Artikel 5 des Grundgesetzes frei, seine Meinung zu äußern. Generell gibt es daher keinen festgelegten Zugang zum Journalismus, mittlerweile wird allerdings zumeist ein Hochschulabschluss vorausgesetzt.

Von Print- bis hin zu Online-Medien

Journalisten arbeiten in den verschiedensten Bereichen, die sich in folgende Kategorien gliedern lassen: Printmedien, öffentlich-rechtliche und private TV- und Radiosender, Nachrichtenagenturen und Online-Medien. Hier können Journalisten verschiedene Positionen bekleiden, wie zum Beispiel die des festangestellten Redakteurs, des freien Journalisten, des Schlussredakteurs, Bild- und Fotoredakteurs, des Korrespondenten, des Kommentators und des Chefredakteurs.

Journalisten benötigen die Fähigkeit zur kritischen und objektiven Bewertung einer Information oder eines Sachverhalts, außerdem müssen sie flexibel und schnell sein – insbesondere Tageszeitungen und TV- und Radioredaktionen leben von ihrer Aktualität.

Allrounder oder lieber Fachbezogen?

Ähnlich wie in anderen Berufen auch gibt es auch im Journalismus verschiedene Spezialisierungsmöglichkeiten. Sogenannte Allrounder sind häufig bei überregionalen Zeitungen angesiedelt und verstehen sich darauf Informationen aus den verschiedensten Bereichen richtig zu recherchieren und zu verarbeiten. Fachjournalisten hingegen verfügen über die gleiche Formalkompetenz von Allroundern, ergänzen diese aber durch spezifisches Fachwissen – hier sind Bereiche wie Sport-, Musik-, Politik- oder Reisejournalismus zu nennen. Noch weiter themenspezifisch ist der Wissenschaftsjournalismus. Journalisten, die in diesem journalistischen Tätigkeitsfeld betätigen, haben fundiertes Fachwissen in einem Bereich, beispielsweise der Biologie oder der Chemie – ein einschlägiges Studium bietet sich hier an.