Finden Sie Ihren Traumjob
177 Jobs

Neuer Job als Hauswirtschafter/-in gesucht? 177 Stellenangebote online

Top-Job Neu Hauswirtschafter (m/w)

Osnabrück, DVS Service GmbH, Dienstleistungen

Hauswirtschafter (m/w) DVS Service GmbH, Dienstleistungen Osnabrück U. a. für die Speisezubereitung, Erstellung der Speisepläne sowie Organisation der Haus-/Wäschepflege;... die service gmbh entstand durch…

Top-Job Neu Hauswirtschafter/-in

Augsburg, Condrobs e.V., Puerto Jugendwohngruppen

Top-Job Neu Hauswirtschafter/-in

Augsburg, Condrobs e.V., Puerto Jugendwohngruppen

Top-Job Neu Hauswirtschafter (m/w)

Osnabrück, DVS Service GmbH, Dienstleistungen

Top-Job Neu Hauswirtschafter (m/w)

Osnabrück, DVS Service GmbH

Die DVS Service GmbH entstand durch Ausgliederung von verschiedenen Dienstleistungen aus ehemals drei gemeinnützigen Vereinen, die sich in der Jugendhilfe und in der Behindertenarbeit engagieren. Als Antwort…

Top-Job Neu Hauswirtschafter m/w

Stromberg, Johann Lafers Stromburg

Wir bieten Ihnen Übertarifliche Bezahlung 5 - Tage Woche Schulungen/ Weiterbildung Teil einer großen, engagierten Familie zu sein Mithilfe bei der Wohnungssuche Ihr Profil Leidenschaft für den Beruf und…

Top-Job Neu Hauswirtschafter (m/w)

Ludwigshafen am Rhein, Ökumenisches Gemeinschaftswerk Pfalz GmbH Ludwigshafener Werkstätten

Die Ökumenisches Gemeinschaftswerk Pfalz GmbH betreibt Einrichtungen und Dienste für Menschen mit Beeinträchtigungen sowie langzeitarbeitslose Menschen in der Pfalz und in der Saarpfalz. Als Teil des Gemeinschaftswerks…

Top-Job Neu Hauswirtschafter (m/w)

Osnabrück, DVS Service GmbH, Dienstleistungen

Die DVS Service GmbH entstand durch Ausgliederung von verschiedenen Dienstleistungen aus ehemals drei gemeinnützigen Vereinen, die sich in der Jugendhilfe und in der Behindertenarbeit engagieren. Als Antwort…

Top-Job Neu Hauswirtschafter (m/w)

Pforzheim, Parkhotel Pforzheim GmbH & Co. KG

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab 01. Februar 2018  oder nach Vereinbarung: Hauswirtschafter (m/w) (in unserer Villa Trautz) Sie arbeiten in einer 30-Stunden-Woche an fünf Tagen in der Woche,…

Top-Job Neu Hauswirtschafter (m/w)

Isernhagen, Hotel Hennies

Wir suchen Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur Unterstützung unseres motivierten und erfolgreichen Küchenteams als Hauswirtschafter (m/w) (im Bereich Küche) Ihr Aufgabengebiet: Vorbereitungen für…

Top-Job Neu Koch / Köchin oder Hauswirtschafter/in

Ludwigshafen am Rhein, Senioren DSC GmbH

Koch / Köchin oder Hauswirtschafter/in Senioren DSC GmbH Ludwigshafen-Oppau Reinigung der Bewohnerzimmer und -bäder sowie der öffentlichen Bereiche und Speiseräume;... wir suchen für die einrichtung an…

Top-Job Neu Hauswirtschafter/-rin

Heidelberg, Jugendherberge Heidelberg International

Wir suchen Sie als Hauswirtschafter/-in im Frühdienst Mit einem guten Frühstück beginnt der Tag positiv Sie sorgen für den reibungslosen Gästeservice und bestücken das Frühstücksbüffet mit frischen Komponenten…

Hauswirtschaftler/-in: vielseitiges Hilfsangebot

Hauswirtschaftler und Hauswirtschaftlerinnen sind für die hauswirtschaftliche Versorgung von hilfe- oder pflegebedürftigen Erwachsenen und Kindern zuständig. Dabei arbeiten sie vornehmlich in Privathaushalten oder in sozialen Einrichtungen wie Pflegeheimen für junge sowie alte Menschen, in Krankenhäusern und Tagesstätten oder im Gastronomie- oder Hotelgewerbe.

Hauswirtschaftler müssen über Kompetenzen in verschiedenen Bereichen verfügen. Zunächst müssen sie körperlich belastbar sein, da die Arbeit physisch oft sehr anstrengend ist. Während ihrer Arbeit werden sie fortlaufend mit menschlichen Schicksalen konfrontiert, weshalb sie den goldenen Mittelweg zwischen Anteilnahme, Mittgefühl und professionellem Abstand finden müssen. Auch kleinere handwerkliche Tätigkeiten sollten für Hauswirtschaftler kein Problem darstellen, da sie handwerkliche Probleme im Haushalt so selbst lösen können.

Als Ausbildung bietet sich die dreijährige Ausbildung zum Hauswirtschaftler an, die mit Weiterbildungen zum/zur Hauswirtschaftlichen Betriebsleiter/-in, zum/zur Hauswirtschaftlichen Meister/-in und zum/zur Fachhauswirtschaftler/-in ergänzt werden kann. Mittlerweile kann der Zugang zum Beruf auch über ein Hochschulstudium erfolgen: Ökotrophologie kann sowohl mit Abitur als auch ohne Abitur studiert werden. Ohne Abitur werden bestimmte berufliche Qualifikationen vorausgesetzt, deren Umfang von der jeweiligen Hochschule abhängig ist. Weiterbildungen oder ein Studium erhöhen die Jobchancen und ermöglichen ein höheres Gehalt.

Unterstützung und Hilfe

Hauswirtschaftler werden abhängig von den Bedürfnissen der zu betreuenden Personen in unterschiedlichen Bereichen und unterschiedlichem Arbeitsumfang eingesetzt. Sie arbeiten beispielsweise im Servicebereich oder der Küche, gestalten den Alltag in Kliniken, Pflegeeinrichtungen und in Privathaushalten. Sie sind für Wäsche, Essen und Haushaltsreinigung verantwortlich und unterstützen die Personen dort, wo es wichtig ist. Sie beraten bei Ernährungsfragen und stehen den Betreuungspersonen, zum Beispiel Senioren, beim Einkauf und zum Beispiel auch bei einer barrierefreien Wohnungsgestaltung zur Seite. Hauswirtschaftler können auch in landwirtschaftlichen Betrieben tätig werden, hier unterstützen sie bei der Gartenpflege und beim Gartenbau oder beim Verkauf landwirtschaftlicher Erzeugnisse.

Menschlichkeit ist ihre Stärke

Hauswirtschaftler sollten Spaß am Umgang mit Menschen haben, Berührungsängste sind in diesem Berufsfeld völlig fehl am Platz. Kreativität und Flexibilität sind ebenfalls wichtige Voraussetzungen für die Berufsausübung. Schichtarbeit und die Arbeit an Wochenenden oder Feiertagen sind in diesem Bereich üblich, was eine gewisse Flexibilität voraussetzt. Hauswirtschaftler sind kontaktfreudig, selbstständig und teamfähig; Wirtschaftlichkeit und verantwortungsbewusstes Handeln stehen immer im Vordergrund.

Hauswirtschaftler, die bei Dienstleistungsunternehmen arbeiten, verdienen einen anderen Betrag im Monat als in Tagesstädten oder Gastronomiebetrieben beschäftigte Hauswirtschaftler. Im Schnitt liegt das Gehalt zwischen 900 und 2.000 Euro im Monat, manchmal auch etwas höher. Faktoren wie Bundesland und Stadt sowie die konkrete Qualifikation wirken sich ebenfalls auf die Höhe des Gehaltes aus.