Finden Sie Ihren Traumjob
399 Jobs

399 Jobs zur Suche nach Fleischer/-in online

Kupferzell, Metzger Spedition GmbH

Ab sofort oder schnellstmöglich wird von der Firma Metzger Spedition GmbH ein Berufskraftfahrer (m/w/d)* mit Wohnort 74635 Kupferzell und Umgebung gesucht. Beschäftigung in Vollzeit aber auch als Aushilfe (z.B. als Urlaubsvertretung). Metzger Spedit…

Altdorf, Kottmayr Fleisch- und Wurstwaren GmbH & Co. KG

Fleischprüfung und Zerlegung der Hälften in Fleischstücke Herstellung von Wurst- und Fleischerzeugnissen Räuchern von Würstchen und Fleischstücken Reinigung der verwendeten Maschinen und Werkzeugen Einhaltung der Hygienevorschriften

Flörsheim Bei Rüsselsheim Am Main, Metzgerei Sven Press
Rheinstetten, Edeka Südwest Fleisch GmbH

Sie bilden bei der Produktion/Herstellung unserer hochwertigen Fleisch- und Wurstprodukte das Herzstück unseres Betriebs und wir bieten Ihnen einen leistungsstarken Tariflohn und viele Extras! Werden Sie Teil unseres großartigen Teams in der Produkt…

Hennef, HIT Handelsgruppe GmbH & Co. KG
Karlsruhe, Scheck In-Einkaufs-Center Achern GmbH

Für unser Scheck-in Einkaufscenter in Karlsruhe-Mendelssohnplatz suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Fleischer / Metzger im Verkauf / als Verkäufer / Kundenberater (m/w/d) in Vollzeit ! Wir bieten: ✓ Sicheren Arbeitsplatz in einem erfo…

Langen, EDEKA Ercan

Enge Zusammenarbeit: Sie pflegen eine enge Zusammenarbeit mit der Marktleitung und entwickeln gemeinsame Strategien Organisation: Sie planen Ihr Personal bedarfsgerecht und organisieren die Abläufe hinter der Theke Kundenservice: Sie bedienen und be…

Top-Job Neu

Metzger/-in (m/w/d)

Rieden, Metzgerei Greß

Suchen ab sofort Metzger/-in (m/w/d) in Vollzeit für unser Hauptgeschäft Hauptstr. 14, 92286 Rieden Metzgerei Greß Tel.: 0151/22928012

Eppinghofen, Lebensmittelmärkte H. W. Paschmann GmbH & Co. KG

Mit modernen und zukunftsfähigen Märkten setzt EDEKA Maßstäbe im deutschen Lebensmittelhandel. Wir – EDEKA Paschmann – begeistern bereits seit 1961 tagtäglich unsere Kunden an unseren elf Standorten an Rhein

Siegburg, HIT Handelsgruppe GmbH & Co. KG
Reichenbach, Daiber GmbH
Ober-Ramstadt, EDEKA Ercan

Enge Zusammenarbeit: Sie pflegen eine enge Zusammenarbeit mit der Marktleitung und entwickeln gemeinsame Strategien Organisation: Sie planen Ihr Personal bedarfsgerecht und organisieren die Abläufe hinter der Theke Kundenservice: Sie bedienen und be…

Top-Job Neu

Fleischer (m/w/d)

Eberstalzell, AUSTRIANJOBS / A-JOBS GmbH
Ober-Ramstadt, Ali Ercan Lebensmittel e.K.
Ober-Ramstadt, EDEKA Ercan
Langen (Hessen), Ali Ercan Lebensmittel e.K.
Düsseldorf, Presented by GASTROJOBS

Zuschnitt und Veredelung von hochwertigen Fleischwaren Produktentwicklung und Umsetzung neuer Trends Bestellung, Lagerung und Kontrolle der Waren Umsetzung diverser gesetzlicher Anforderungen, insbesondere Arbeitssicherheit und HACCP Kostenbewusster…

Langen, Ali Ercan Lebensmittel e.K.
Rheinstetten, EDEKA Südwest Fleisch GmbH
Thannhausen, V-Markt / V-Baumarkt
Blankenhain, Mar Ko Fleischwaren GmbH & Co. KG

Wir bieten Ihnen: Langfristige Perspektiven und einen sicheren Arbeitsplatz in einem erfolgreichen Unternehmen Attraktive Vergütung mit interessanten Zusatzleistungen (Unterstützung bei der Alter

Berufsbild Fleischer/in

Rund um Wurst und Fleisch dreht sich der Beruf des Fleischers und der Fleischerin. Sie stellen die Fleischerzeugnisse her und sind im Verkauf tätig, wo sie die Waren präsentieren und den Kunden beraten.

In das Aufgabengebiet des Fleischers fällt die Herstellung von Fleisch- und Wurstwaren, Konserven, Feinkosterzeugnissen sowie kompletten Gerichten. Weiterhin sind sie in Verkaufsstellen tätig, beraten dort die Kunden und verkaufen die Produkte. Dementsprechend ist ihr Einsatzgebiet als Mitarbeiter in Betrieben des Fleischerhandwerks, in Fleischerfachgeschäften oder in der Fleisch- und Wurstwarenindustrie umfang- und abwechslungsreich. Des weiteren werden Fleischer in Einzelhandelsgeschäften und in Fleischgroßmärkten beschäftigt, ein dritter Beschäftigungsbereich sind Schlacht- und Fleischzerlegebetriebe. Unter Umständen finden Fleischer in der Gastronomie, beispielsweise in Gaststätten mit eigener Metzgerei, eine Anstellung. Da sich das Berufsbild des Fleischers derart vielfältig zeigt, gibt es verschiedene Tätigkeitsschwerpunkte. Diese werden allerdings erst nach der Ausbildung gewählt, während der Ausbildung gibt es keine Unterschiede.

Der Fleischer muss körperlich belastbar sein, weil die Tätigkeit vorwiegend im Gehen oder Stehen stattfindet. Je nach Einsatzgebiet kann weiterhin die Arbeit in einem Kühlraum erfolgen oder zwischen Verkaufs- und Kühlraum ständig gewechselt werden. Überaus wichtig sind die Hygienevorschriften, die ein wesentlicher Bestandteil der Ausbildung und der späteren Berufsausübung sind. Sie müssen zu jeder Zeit eingehalten werden.

Die Ausbildung zum Fleischer ist zweigeteilt

Die Ausbildung zum Fleischer dauert insgesamt drei Jahre. In der ersten Hälfte der Ausbildung werden grundlegende Fertigkeiten zum Umgang mit Fleisch vermittelt, beispielsweise die Beurteilung, Klassifizierung und Zerlegen verschiedener Tiere, das Herstellen von Füllungen, die Lagerung von Rohstoffen und die korrekte Verpackung von Fleischwaren. Im zweiten Teil der Ausbildung wird sich der Fertigung von verschiedenen Wurst- und Fleischerzeugnissen wie Hackfleisch, Räucherwaren oder Brühwurst gewidmet. Zudem lernten angehende Fleischer einiges zur Organisation des Arbeitsablaufs und über den Umgang mit Kunden. Im gesamten Ausbildungszeitraum werden theoretische Kenntnisse in der Berufsschule vermittelt. Sie stehen in engem Zusammenhang mit der praktischen Ausbildung.

Für den Zugang zu einer Fleischerausbildung ist ein Hauptschulabschluss ausreichend. Dabei schauen Ausbilder und Arbeitgeber häufig auf die Leistungen in Mathematik und Biologie. Interessant ist, dass im Rahmen der Ausbildung ein Austauschprogramm zwischen Deutschland und Frankreich angeboten wird.

Nach der Ausbildung eröffnet sich dem frischgebackenen Fleischer ein umfangreiches Betätigungsfeld. Neben den oben bereits aufgeführten Einsatzgebieten können sie zahlreiche Zusatzqualifikationen erwerben oder sich zum Meister beziehungsweise zum Techniker weiterbilden, auch eine Selbstständigkeit ist möglich. Das durchschnittliche Einkommen des Fleischers beträgt derzeit circa 1.900 Euro brutto im Monat.

Soll es doch nicht der Fleischer – deren Zahl in den letzten Jahren etwas rückläufig ist - sein, bietet sich eine große Bandbreite alternativer Berufe an. Das wären zum Beispiel Bäcker, Konditor, Fachkraft für Lebensmitteltechnik, Koch oder für Systemgastronomie.