Finden Sie Ihren Traumjob
1.501 Jobs

Neuer Job als Finanzbuchhalter/-in gesucht? 1.501 Stellenangebote online

Top-Job Neu Finanzbuchhalter (m/w)

Eschborn, Adecco Personaldienstleistungen GmbH

Adecco Personaldienstleistungen GmbH sucht in Eschborn eine/n Finanzbuchhalter (m/w) (ID-Nummer: 4663333)

Top-Job Neu Finanzbuchhalter (m/w)

Köln, TASCAN Systems GmbH

Die TASCAN Systems GmbH ist Spezialist für hochwertige, zukunftssichere Medientechnik sowie Konferenz- und Netzwerktechnik für Hospitality-Betreiber. Wir bewegen uns in einem dynamischen, stark wachsenden…

Top-Job Neu Finanzbuchhalter (m/w)

Köln, ANDRITZ Separation GmbH

Finanzbuchhalter (m/w) ANDRITZ Separation GmbH Köln Bearbeitung laufender Geschäftsfälle im Debitoren-, Kreditoren- und Sachkontenbereich; Verbuchung von Reisekosten; Kassa-Bankbuchungen; Abwicklung des…

Top-Job Neu Finanzbuchhalter/in

Weißensberg, rose plastic AG

Finanzbuchhalter/in rose plastic AG Hergensweiler bei Lindau Kontierung und Verbuchung laufender Geschäftsvorgänge in der Kreditoren-, Anlagen- und Bankbuchhaltung inkl. Kassenführung; Abstimmung der Konten…

Top-Job Neu Finanzbuchhalter (m/w)

Tuttlingen, MEDICON eG

Finanzbuchhalter (m/w) MEDICON eG Tuttlingen Aktive und fachliche Unterstützung in den einzelnen Arbeitsbereichen; Mitarbeit bei der Erstellung der Monats- und Jahresabschlüsse; Bearbeitung steuerlicher…

Top-Job Neu Finanzbuchhalter (m/w)

Kornwestheim, Große-Vehne Speditions GmbH

Die GVtrucknet ist ein dynamischer und expansiver Unternehmensverbund, dessen Aktivitäten in den Märkten Transport und Logistik liegen. Mit ihren 1.800 Mitarbeitern erwirtschaftet sie ein Umsatzvolumen…

Top-Job Neu Finanzbuchhalter (m/w)

Malente, Curtius Klinik GmbH & Co. KG

Finanzbuchhalter (m/w) Curtius Klinik GmbH & Co. KG Malente Sie betreuen buchhalterisch unsere drei eigenständigen Gesellschaften;... wollten sie schon immer dort arbeiten wo andere urlaub machen ihr arbeitsplatz…

Top-Job Neu Finanzbuchhalter (m/w)

München, German Films Service + Marketing GmbH

Finanzbuchhalter (m/w) German Films Service + Marketing GmbH München Mitwirkung bei der Erstellung von Monats-, Quartals- und Jahresabschlüssen; Kontierung und Buchung von Kreditoren- / Debitorenrechnungen;…

Top-Job Neu Finanzbuchhalter (m/w)

Berlin, HPTP GmbH Steuerberatungsgesellschaft

Sie können mit Zahlen genauso gut umgehen wie mit Menschen? Sie suchen nach verantwortungsvollen Aufgaben in einem wachsenden Unternehmen? Dann sind Sie bei uns richtig! HPTP ist ein Dienst­leister in…

Top-Job Neu Finanzbuchhalter (m/w)

Hilden, MMC Hitachi Tool Engineering Europe GmbH

endefresplptit Anastasia M. – betreut unsere Kunden im Customer Support professionell – zu jeder Zeit. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir einen weiteren für unser europäisches HQ in Hilden MMC Hitachi…

Top-Job Neu Finanzbuchhalter (m/w)

Finning, em-tec GmbH

Finanzbuchhalter (m/w) em-tec GmbH Finning Eigenverantwortliche Durchführung sämtlicher Tätigkeiten der Finanzbuchhaltung; Verbuchen aller Arten von Geschäftsvorfällen für die Bereiche Kreditoren-, Debitoren-…

Top-Job Neu Finanzbuchhalter (w/m)

Mannheim, Inter Terminals Mannheim GmbH

Die Inter Terminals Mannheim GmbH zählt zu den größten nicht konzerngebundenen Binnentanklägern Deutschlands. Wir haben Schwestergesellschaften in England, Irland, Dänemark und Schweden. In Mannheim-Rheinau…

Finanzbuchhalter/-in: Alles dreht sich um Zahlen

Finanzbuchhalter und Finanzbuchhalterinnen verschreiben sich voll und ganz der Buchhaltung und dem Rechnungswesen, ihr Beruf dreht sich komplett um Zahlen. Dabei ist die Tätigkeit alles andere als langweilig.

Die Organisation und Überwachung der Finanzbuchhaltung eines Unternehmens liegt in der Hand des Finanzbuchhalters. Dabei umfasst sein Aufgabengebiet alle anfallenden Arbeiten in der Kreditoren- und Debitorenbuchhaltung, vorbereitende Abschlussarbeiten sowie die Vorbereitung strategischer Finanzmanagementfragen. Im Einzelnen widmet sich der Finanzbuchalter dem Kontieren von Belegen, dem Verwalten von Konten, dem Überprüfen von Bilanz-, Gewinn- und Verlustrechnungen sowie dem Verbuchen Verbindlichkeiten und der Lohnbuchhaltung.

Des Weiteren ermittelt er Werte wie die Gewerbesteuerschuld und –zahlungshöhe und fasst Steuererklärungen ab. Die Errechnung von Leasing- und Amortisationsraten sowie Deckungsbeiträgen ist gleichfalls eine Aufgabe des Finanzbuchhalters, ebenso das Einschätzen von Finanzierungsarten. Anzutreffen sind Finanzbuchhalter in Industrie-, Handels- und Dienstleistungsunternehmen, Beschäftigung finden sie zudem in Handwerksbetrieben aller Wirtschaftszweige.

Die Ausbildung zum Finanzbuchhalter

Finanzbuchhalter ist kein Ausbildungsberuf, sondern ein Weiterbildungsziel. Die Weiterbildung als solche wird von verschiedenen Lehrgangsträgern angeboten die unterschiedliche Vorschriften bezüglich Zugangsvoraussetzungen, Ablauf und Prüfung haben. Bei den Lehrgängen besteht die Wahl zwischen Teilzeit und Vollzeitweiterbildung, zudem gibt es E-Learning-Kurse und Fernunterricht. Die Lehrgänge haben je nach Unterrichtsform eine Dauer von vier Monaten bis zu etwa einem Jahr. Um zu einem Lehrgang zugelassen zu werden, wird in der Regel eine abgeschlossene kaufmännische oder vergleichbare Ausbildung vorausgesetzt. Außerdem kann eine bestimmte Berufserfahrung gefordert werden. Seine Fachkenntnisse muss der Bewerber durch Klausuren und Fallstudien sowie in Fachgesprächen nachweisen. Eine allgemeingültige Prüfungsordnung gibt es nicht. Es sind lediglich Richtlinien für die Zertifizierung zum/zur Finanzbuchhalter/-in IHK verfügbar.

Die Weiterbildung zum Finanzbuchhalter kann aus verschiedenen Gründen erstrebenswert sein. Stellenweise wird sie auf Wunsch des aktuellen Arbeitgebers absolviert, welcher in dem Falle eventuell die Kosten dafür übernimmt, sofern man nach erfolgreichem Abschluss dem Unternehmen treu bleibt. Außerdem wäre ein Studium möglich oder der Aufbau einer eigenen Existenz durch die Gründung eines eigenen Buchhaltungsbüros.

Alternativ zum Finanzbuchhalter bieten sich Berufe im Rechnungswesen oder Controlling an, die gleichfalls über eine Weiterbildung erreicht werden. Stellvertretend ist hier der Geprüfte Buchhalter / die Geprüfte Buchhalterin, der Assistent/die Assistentin für Controlling und der Fachwirt / die Fachwirtin für Controlling zu nennen.

Weiterbildung verbessert Gehaltsaussichten

Eine Weiterbildung wird üblicherweise absolviert, um mit den neuerworbenen Fähigkeiten Karriereaussichten und Einkommen zu verbessern: Dies ist beim Finanzbuchhalter nicht anders. Nach erfolgreichem Abschluss liegt die Bruttovergütung bei etwa 3.000 Euro monatlich. Allerdings ist dies nur ein Beispielwert, da verschiedene Faktoren wie Region und Branche auf die Berechnung des Verdienstes Einfluss haben.

Leider war die Zahl der angestellten Finanzbuchhalter in den letzten zehn Jahren rückläufig. Daraus sollten jedoch keine voreiligen Schlüsse gezogen werden. Viele haben diese Weiterbildung absolviert, um ihr Glück selbst in die Hand zu nehmen und in die Selbstständigkeit zu starten. Der Bedarf an Buchhaltungsbüros ist jedoch in den letzten Jahren enorm gestiegen. Viele kleine und mittelständische Unternehmen beauftragen ein solches Büro mit der Erledigung ihrer Finanzbuchhaltung.